Magensaftresistente Kapseln zusammen mit Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme täglich Omep gegen Sodbrennen, weil ich einen Zwerchfellbruch habe. Dass es auch gegen Aufstoßen hilft, wusste ich bis heute nicht. Das Einzige, was ich Dir dazu also sagen kann, ist, dass Omeprazol mir ca. 18 Stunden hilft. Das bedeutet für Dich; Wenn Du es morgens oder mittags einnimmst, sollte es bis zum nächsten Tag vorhalten. Zum Alkohol: Bei normalem Konsum macht mir Omep überhaupt kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es nicht genau, aber es macht ja nichts aus die mal mit Wasser runterzuschlucken. Zu viel Alkohol wäre denke ich wenn man Tabletten nehmen muss auch nicht die beste Wahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kisal
12.03.2016, 10:31

Ja schon klar, ich hab sie bis jetzt immer mit Wasser geschluckt , aber ich würde mal gerne mit meinen Freunden feiern gehen ohne dass ich Aufstoßen muss und mir dann schlecht wird ;)

0

Medikamente und Alkohol passen nie zusammen.

Wenn du von Alkohol aufstoßen musst ( und du weißt es ) dann lasse den weg. Dann brauchst du auch keine Kapseln mehr. Oder stelle deine Ernährung im Allgemeinen um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kisal
12.03.2016, 10:35

Ich muss ja nicht nur von Alkohol aufstoßen, ich bin noch relativ jung und kein Alkoholiker oder so aber ich muss von ziemlich vielen Sachen Aufstoßen. Vor allem von sprudeligem Wasser, deswegen trinke ich nur noch stilles. Aber wie ich auch bei einer anderen Antwort geschrieben hab will ich keine spielverderberin sein die bei dem kleinsten Schluck Alkohol Aufstoßen muss. 

0

Alkohol und Tabletten passt grundsätzlich nicht zusammen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?