Magenprobleme durch zu viele Medikamente?

9 Antworten

das mit den magenschoner ist wichtig bei der gabe von antibiotika, leider verschreiben es die meisten Ärzte nicht, sehr gut finde ich perenterol das baut auch die darmflora wieder auf.gute besserung

Gegen die Bronchitis bekommst du vermutlich ein Antibiotikum? Gerade AB greifen oft den Magen an, du solltest deinen Arzt sofort darüber informieren und dir ein anderes AB verschreiben lassen.

Das kann schon sein - ferade Antibiotika wird von vielen nicht vertragen. Du soltest deinen Arzt darauf ansprechen, vielleicht kann er dir eine Alternativmedikation geben.

Pille, Antibiotikum und Bronchitis

Hallo, ich habe vor 3 Tagen mit meinem Freund geschlafen und weil ich da schon krank war bin ich zum arzt gegangen und ich habe bronchitis. Ich soll jetzt ein Antibiotikum nehmen das Problem ist nur dass (nehme die pille) ich als ich mit meinem freund geschlafen habe nichr verhütet habe und diese woche fruchtbar bin. Soll ich jetzt trotzdem das antibiotikum nehmen obwohl ich ja fruchtbar bin (das antibiotikum hindert ja die wirkung der pille) oder es lieber lassen? Brauche dringend hilfe bin unerfahren dadrin

...zur Frage

Ist das normal?,krankmeldung

Bin seit einer Woche krank (Grippe) und hab in meinem Geschäft angerufen und der Chefsekretärin mitgeteilt das ich weiter krank bin und zum Arzt gehe.. Sie Antwortete das dass nicht normal ist solange wegen ner Grippe krank zu sein und ob ich morgen wiederkomme .. ich bin daraufhin zum Arzt und dieser hat festgestellt das ich nun ne Bronchitis habe .. bin bis ende der woche krankgeschrieben .. dies teilte ich ihr mit und sie antwortete nur Ja erst grippe jetzt Bronchitis tzz ... :(

...zur Frage

ohrprobleme - tabletten nicht nehmen?

hi,

ich war heute beim arzt, weil ich seit vorgesternabend auf einem ohr nur noch schlecht hörte und z.b. bei geräuschen wie einem laufenden wasserhahn auch einen leichten tinnitus bekam. das ohr wurde gesäubert und es wurde wohl eine entzündung festgestellt, außerdem soll ich laut hörtest hörprobleme haben, was mir bis jetzt aber nie aufgefallen ist. ich habe keinerlei schmerzen und auch keine gleichgewichtsstörungen oder sonstiges. nach der säuberung beim arzt fühlt es sich außerdem schon besser an. nun soll ich aber tabletten nehmen: cefuroxin und tebonin. da diese woche meine klausurphase anfängt und ich mich wirklich nicht schlecht fühle, weiß ich nicht, ob ich die tabletten aufgrund von nebenwirkungen nehmen soll, da ich keine lust auf schwindel- oder magenprobleme während meiner klausuren habe.

normalerweise soll bei solchen ohrproblemen ja cortison verschrieben werden. handelt es sich bei einem der medikamente darum ? ich sollte die heute mal einnehmen und morgen zur untersuchung wiederkommen, aber da ich generell ein gutes immunsystem habe und sehr selten krank bin, will ich den körper das lieber selber regeln lassen, bevor ich nach den tabletten dann krank im bett liege.

...zur Frage

Kurz vor der Reise krank- schnellstmöglich gesund werden- habt ihr Tipps?

Hallo, ich fühle mich extrem schlapp meine Glieder tun mir weh mir wird mal warm mal kalt und ich habe Ohren schmerzen. Ja ich weiß ich muss zum Arzt. Ich habe aber folgendes Problem. Ich darf meiner Mutter nicht anmerken lassen dass ich krank bin da ich nächsten Freitag auf reisen werde für eine lange Zeit . Sie würde alles dafür tun dass ich nicht hingehe nur weil ich gehustet habe oder so. Und mir geht es immer schlechter. Sprich wenn ich zum Arzt gehen würde würde sie sagen du warst erst diese Woche ich beim Arzt jetzt kannst du doch nicht so lange auf reisen gehe. Ja sie ist übertrieben besorgt aber das auch zurecht, denn wenn ich mal krank werde dann richtig. Mit Fieber, Ohnmacht und allem drum und dran. Könnt ihr mir bitte ALLE MÖGLICHEN TIPPS geben um möglichst gesund zu bleiben. Ich trinke schon viel, ziehe mich bei diesem Wetter dick an und Obst esse ich auch täglich. Aber ich meine beispielsweise Medizin. Gibt es eine Krankheit vorbeugende Medikamente oder welche Vitamine sollte ich zu mir nehmen, oder welche Tees sollte ich trinken. Mir geht es echt nicht gut aber die Reise plane ich schon seit über einem Jahr und ich will wirklich dahin ohne mich mit meiner Mutter zu streiten. Sie will ja auch nur das beste für mich. Vielen Dank schonmal für die Tipps. PS: ich hätte auch googlen können aber ich frage hier um Rat, da ich auch Hilfe von Leuten brauche die auch eine Art "Reisekrankheit" haben... HILFE

PPS: es geht in die Kälte!

...zur Frage

Kann man bei Bronchitis ersticken?

Hallo, ich bin zur Zeit im Ausland und habe wahrscheinlich eine Bronchitis. Die ersten Tage kam auch ziemlich viel Schleim raus, heute ist der 8 Tag und es ist eher trocken. Ich habe extreme Ansgt Medikamente zu nehmen (Panikstoerung) vor allem weil ich im Ausland bin. Jezt kann ich einerseits frei atmen, andererseits habe ich ab und zu ein Pfeifen, fuehle mich krank und etwas verengt in der Brustkorbgegend (das kann allerdings auch eingebildet sein). Jetzt meine wirklich unangenehme Frage: Kann ich jetzt die naechsten 7 Tage daran ersticken? Der Arzt hier meinte ich haette eine leichte "Chest infection" und hat mir Medikamente gegeben. Aber die will ich nur nehmen wenn es keinen anderen Weg gibt. Ausserdem koennte ich Schwanger sein. Bitte Antwortet mir schnell und nett, weil ich hier alleine bin! Vielen Dank! - In Deutschland gehe ich dann natuerlich zum Arzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?