Magenkrämpfe wegen Masse Shake?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Lass das Proteinpulver weg. Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.< proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is doch klar das du davon Magenkrämpfe bekommst wenn du auf einmal eine ganze Tagesration im Magen hast. Wenn du ihn nicht über den Tag verteilt trinken kannst, dann ertrag die Magenschmerzen oder find dich damit ab langsamer zuzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trink die hälfte erstmal und die andere hälfte n paar stunden später. so kriegste vllt auch mehr runter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arman4ik
11.03.2014, 19:40

Das geht nicht ich muss den kompletten Shake morgens trinken, weil nur kleine Mengen von dem extrem sättigend sind und wenn ich den über den tag verteilt trinken würde, würde ich ausser dem Shake nichts anderes mehr Essen können

0

Hast Du Laktose-Intoleranz? Dann verträgst Du keine Milch keinen Quark kein Proteinpulver und hast Magenschmerzen...

Erdnüsse vertragen auch viele nicht.

Und ich leider auch keine Bananen....

Libase.de ist ein Forum wo Du Dich über Unverträglichkeiten informieren kannst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arman4ik
11.03.2014, 19:38

Nein Laktose Intoleranz auf keinen Fall, ich habe schon mein ganzes leben lang viel milch getrunken unjd alle milchprodukte vertragen

0

habe ich davon Magenkrämpfe dann hast du vermutlich eine Allergie... Der Arzt sollte dich testen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jemand ne Idee was ich tun könnte?

Ja, mit diesem Quatsch aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?