Magenkrämpfe nach Kaiserschnitt?

2 Antworten

Das hat nichts mehr mit der Geburt zu tun. Du hast nun ein neues Leben und reagierst empfindlich darauf.

Sollte es anhalten könntest Du einen Internisten aufsuchen.

Nein, eine Infektion dauert nicht so lange!

Da die Schmerzen immer wieder kommen geh mal zum Internisten!

wie kommst du denn allgemein mit der ganzen Situation zurecht?

Baby, Haushalt?

Hast du Hilfe?

Danke für deine Antwort. Ja es geht. Es ist schon stressig mit Baby aber nicht so schlimm weil das Baby nachts durchschläft... Beim Haushalt hilft mir meine Mutter. Ich weiss echt nicht von wo die Krämpfe kommen. 

0
@happymamii

Darum auch mein Vorschlag mit dem Internisten!

viele Schmerzmittel haben als Nebenwirkung Magen - Darm Beschwerden!

was ist mit dem Vater des Kindes?

0

Sehr starke Magenkrämpfe!?

Hallo, also ich hab seit heute Nacht ganz schlimme Krämpfe im kompletten Magen ! Und egal was ich versuche, Tropfen oder Tabletten, Tee oder eine Wärmflasche, nichts hilft ! Ich kann weder liegen noch stehen ! Was soll ich bloß machen ? Habt ihr Tipps ? Danke im Voraus !

...zur Frage

seit 3 Jahren Magenkrämpfe und kein Fund!

Hallo Ich weiss nicht mehr weiter.. hoffe jemand hat Erfahrungen darin

Vor 3 Jahren fingen bei mir starke Magenkrämpfe an die sich alle paar Monate wiederholen, war schon 2 mal im Krankenhaus und beim Arzt sowie eine magenspieglung gemacht wurde und es wird nix gefunden 😢 Meine Ärztin sagt das mein Magen voller Luft ist und meine Verdauung zu langsam ist, ich sollte meine Ernährung umstellen .. das tat ich auch vor 1 bis 2 Jahren .. nur Ballaststoffe viel Salat und Obst zudem immer aktivia Joghurt, mache auch Sport .. jedoch kriege ich immer noch die Krämpfe

es fängt an das ich einen Druck im Magen habe und mir schlecht wird, folgt mit magenstiche sodass der Bauch anschwillt und ich mich nun nicht mehr bewegen kann es bis in Unterleib zieht, selbst pinkeln geht dann kaum noch ..

Blinddarm ist i.O. sowie auch gynäkologisch

Zur Toilette kann ich meistens auch wenn die Probleme anfangen .. trotzdem kämpfe ich oftmals mit Verstopfung und pupsen kann ich selten (änderte sich aber nach der Umstellung des Essens)

Bekomme tropfen die die Krämpfe lösen sollen .. aber naja 😣 Glutenallergie liegt nicht vor wurde getestet sowie keine Milch Allergie ..

Kennt ihr sowas .. kann jemand mir helfen ?

...zur Frage

?spezialist?

hallo ihr lieben. Ich hab ein echtes problem. besser gesagt meine 68j.mutter. sie leidet seit jahren unter sehr starken rückenschmerzen. dazu kommt noch schmerzen in der hüfte. waren schon bei vielen orthopäde. jeder sagt was anderes. der eine sagt arthrose und der andere skoliose. hat früher sehr viele kortison spritzen bekommen. und vor 4 monaten bekam sie vom kardiologen einen stent eingesetzt . muss daher 6 Monate die medikamente dafür nehmen. Ihre schmerzen sind mittlerweile so stark. spritzen darf sie nicht wg dem herz. nur novalgin tropfen einnehmen. massage.... es tut mir richtig weh, sie leiden zu sehen. bin hilflos und auch am ende. wer kennt sich in diesem bereich aus und kann mir ein tipp geben. Lg
...zur Frage

Magenproblme/Krämpfe und Kopfschmerzen nach Chips/Süßigkeiten?

Also als ich vor längerer Zeit bei einer Freundin übernachtet habe haben wir Chips und Süßigkeiten gegessen und mitten in der Nacht bin ich mit starken Bauchschmerzen aufgewacht und war deshalb auch öfters am Klo. Ich hatte starke Krämpfe und mir war auch bisschen schlecht. Heute habe ich in der Mittagspause Chips mit einer Freundin gegessen ( esse nicht oft Chips) und dann im Unterricht haben die Bauchschmerzen auch schon angefangen. Habe Zuhause noch ein Eis gegessen und war grad die ganze Zeit am Klo aufgrund von Krämpfrn etc. Außerdem habe ich starke Kopfschmerzen. Habe schon gegoogelt und da stand was von glutenunvertträglichkeit. Was denkt ihr? liegt es an den Chips oder doch irgendwie an Süßigkeiten?

...zur Frage

Plötzlicher Durchfall und Magenkrämpfe am frühen Morgen?

Hallo,
Ich habe diese Nacht sehr wenig und sehr schlecht geschlafen. Als ich um 7:30 Uhr erneut aufgewacht bin überkam mich plötzlich das starke Gefühl auf Toilette zu gehen. Es kam wirklich ganz plötzlich! Ich bin direkt zur Toilette gegangen und hatte Durchfall.  
Jetzt habe ich mich wieder ins Bett gelegt und habe Magenkrämpfe und eben auch Hunger, der noch dazu kommt, weil es ja früh am Morgen ist.
Ich würde ja eine Magentablette nehmen, allerdings möchte ich ungern jetzt etwas essen und auf nüchternen Magen eine Buscopan zu nehmen..ich weiß nicht ob das okay ist.

Ich bin wirklich verzweifelt, da ich gestern nichts spektakuläres gegessen habe. Nur leichte Speisen oder Sachen, die ich öfters esse. Ich habe nur die Nacht sehr viel getrunken.

Was kann ich bloß tun?
Und was ist das?

Könnte das chronisch sein, wegen dem fehlenden Schlaf diese Nacht?

...zur Frage

Könnte es an Hormon Störung liegen so das es länger dauert mit schwanger?

Wir haben drei kinder Zuhause. Bei den letzten beiden dauerte es zwischen 7 und 18 Monate bis ich schwanger wurde. Ich bin jetzt 37 Jahre alt und ein Netz im Bauch da ich ein Bauchdecke Bruch hatte. Alle kinder wurden geholt mit Kaiserschnitt. Seit fünf Mon klappt es wieder nicht mit einer Schwangerschaft. Zwischen durch bekomme ich rosa Schleim manchmal auch dunkler Ausfluss. Kann es sein das ich eine Hormon sthabe u es deswegen es jetz wieder dauert. Mein LH Wert steigt ja immer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?