Magenkrämpfe, Blut. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hört sich erstmal nach einer ganz normalen Magendarm Erkrankung an. Hierbei musst du beschten, dass du viel trinkst, da du sehr viel Flüssigkeit verierst. Wenn es nach 5 oder 6 Tagen immer noch nicht weg ist: Ab zum Arzt, aber schnell. Denn dann kann es auch was ernsteres sein, wie Colitis Ulcerosa. Ich hoffe dir wird es bald besser gehen.

Viel Glück und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall Kohletabletten nehmen, die Filtern einiges an Bakterien raus. Viel trinken und alles durchspühlen! Mach dir keine Sorgen, dass etwas Blut dabei ist, das kommt schon mal vor. Man sollte es aber auch nicht zu harmlos sehen, deswegen sag es auf jeden Fall deiner Mutter/Vater.

Iberogast hilft auch sehr gut.

Nach 7 Tagen wird das ganze zu einer "akuten" Erkrankung. Deswegen geh nach 5-6 Tagen zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?