Magenknurren in der Schule ... Warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Körper braucht mehr Zufuhr wenn er älter wird und dann natürlich auch wächst. Daher essen kleine Kinder auch weniger als Erwachsenen, da zudem ja auch der Magen kleiner ist.

Du selbst hast in den Frage-Themen "Magersucht" beigefügt. Dann ist ja ganz klar: Du isst zu wenig!!!

Ja du hast recht ich esse (zu) wenig, aber im Vergleich zu früher esse ich seeeeeehr viel und ich verstehe nicht warum mein Magen dann knurrt :(

0
@xxxhundexxx

Jetzt weis ich leider nicht wie alt du bist, aber da du noch zur Schule gehe, ich gehe davon du steckst noch im Wachstum (Frauen können bis zum 22 Lebensjahr wachsen).

Dann ist das so wie vermutet, dass dein Körper mittlerweile mehr braucht als früher. Das ist völlig normal. Vielleicht bewegst du dich auch mehr als sonst - sei es nur, dass du mehr läufst oder richtig Sport machst. Oder du isst vielleicht morgens mehr, aber vielleicht isst du abends (unbewusst) weniger, kann das sein?

Ich gebe dir den Tipp, wenn dein Magen knurrst, dann iss was. Es muss nicht viel sein. Ein bisschen Obst oder eine trockene Scheibe Knäckebrot reichen schon aus. Ein ganz großer Tipp von mir: Reiswaffeln :) Haben kaum Kalorien, liegen leicht im Magen, aber sättigen gut und lange. Knurren ist nunmal ein Zeichen, dass du Hunger hast, das sollte man nicht ignorieren

0

Das habe ich aber auch...und ich bin nicht Magersüchtig!

Das ist wieder ein anderes Kapitel (ich schon)...

0

Was möchtest Du wissen?