Magendsonde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir wollten die Ärzte mal eine Magensonde setzen da ich Untergewicht hatte. Der Grund war das ich mit meiner Krankheit "Mukoviszidose" Schwierigkeiten habe das Essen nach dem Verdauen in den Körper aufzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hatte mal ganz plötzlich eine Schluckstörung und konnte nichts mehr essen und trinken. Sie kam ins Spital und es wurde eine Magensonde gelegt. Sie hatte definitiv keine Magersucht. 

Bewusstlose Menschen müssen auch künstlich ernährt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essstörung ist keine Indikation ! Eine Stenose im Ösophagus oder einen OP an der Speiseröhre könnte z.B. temporär Indikation für eine Verlegung des Wegen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matermace
26.04.2016, 20:49

Natürlich kann eine Essstörung Indikation sein.

0
Kommentar von Chrischan123
26.04.2016, 20:51

Nope, nenne mit einem Grund warum man da nicht auch parenteral Ergänzen kann. Damit behandelt man ja schließlich nicht das Problem. Kann man machen, als letzte Instanz.

0

Was möchtest Du wissen?