Magendarmkrebs

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da sind einige die ihre Kosten übernehmen würden. Ich wüsste gerne wo ich sie behandeln lassen kann.

Nirgendwo. Endstadium ist Endstadium, sowohl in UK als auch in Deutschland. Da belastet kein verantwortungsvoller Onkologe eine aeltere Dame noch mit einer Chemo, sondern erleichtert ihr die restliche Zeit mit schmerzlindernder Medizin. Sie wird als zu schwach angesehen, aber du willst sie noch nach Deutschland zerren und sie so noch schneller ins Grab bringen?

Mal davon abgesehen: wenn sie die extrem hohen Kosten einer Chemo in Deutschland bezahlen kann, soll sie sich doch eine Privatklinik in UK suchen, vielleicht ist dort jemand so verantwortungslos und schickt sie durch eine Chemo. Ich glaube, du hast nicht die geringste Ahhnung, wieviel eine Chemotherapie ueberhaupt kostet.

Sunshine18 05.02.2015, 20:02

Das war eine allgemeine Frage. Es ist bestimmt nicht meine Absicht in den Grab zu bringen. Ich habe eben halt Hoffnungen. Man will keine geliebte einfach mal so aufgeben.

0

Klar, wenn sie oder jemand anderes für sie die Behandlung bezahlt, kann sie sich überall in D behandeln lassen. Aber wenn sie zu schwach für eine Therapie in London ist, weiß ich nicht, wie sie die Reise nach D überstehen will.

Sunshine18 04.02.2015, 22:58

da sind einige die ihre Kosten übernehmen würden. Ich wüsste gerne wo ich sie behandeln lassen kann.

0
dervagabund 04.02.2015, 23:00
@Sunshine18

So wie Du die Frau beschreibst, ist das eher etwas für die Palliativabteilung.

0

Was möchtest Du wissen?