Magendarm was soll ich auf der Arbeit essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tage danach

Ist die Magen-Darm-Grippe am Abklingen oder schon überstanden, sollten Sie Ihren Körper nicht sofort mit schwer verdaulichen Speisen überrumpeln. Leichte Vollkost ist die bessere Variante. Leicht verdaulich sind zum Beispiel Reis, mageres Fleisch, Karotten, Fenchel, Blumenkohl, Salat oder Nudeln.Gekocht, gedämpft oder gedünstet sind die Lebensmittel besonders bekömmlich. Denken Sie beim Essen daran, gut zu kauen und sich viel Zeit zu nehmen. So können Sie Ihren Magen bei der Verdauung unterstützen und haben Zeit zur Entspannung.  Nach einer Magen-Darm-Grippe sind leicht verdauliche Speisen wie Salat die richtige Wahl

Vermeiden Sie blähende Nahrungsmittel wie Zwiebeln, Bohnen und Kohl sowie Süßigkeiten und Fettiges.Verzichten Sie auf starke Gewürze, sehr heiße oder eiskalte Speisen und größere Mengen Kaffee. Dann steht einer vollständigen Genesung nichts mehr im Weg.

Sie haben genug von der Magen-Darm-Grippe? Achten Sie darauf, regelmäßig Ihre Hände zu waschen und Toilettensitze, Waschbecken und Türklinken häufig zu reinigen. Dann haben die Viren weniger Möglichkeiten, sich auszubreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles wonach sie Appetiet haben! Wenn der Bauch nicht will, wird er es im schlimmsten Fall wieder raus befördern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Zwieback mit , und bereite Dir einen Pfefferminztee , wenn Du die Beschwerden nicht unnötig verlängern willst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bitte ist ein "Magendarm"? Eine Neuzüchtung vielleicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?