Magendarm vorbeugen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die beste Vorbeugung ist Hygiene, in erster Linie regelmäßiges und richtiges Händewaschen, insbesondere vor dem Essen, nach dem Naseputzen und selbstverständlich nach jedem Toilettengang. Ansonsten kann sich jeder gesunde Mensch auf ein gut funktionierendes Immunsystem verlassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorbeugend gibt es Probiotika, das sind "gute" Bakterien die deinen Magen/ Darm nicht so anfällig auf Erreger machen! Quasi eine Immunkur für den Magen! Viele Untersuchungen haben gezeigt das so auch die komplette Immunabwehr verbessert werden kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja also Vorbeugen musste hald drauf achten dein Immunsystem in schwung zu halten. Heisst Sport gesunde ernährung genügend schlaf usw usw.

Wenn du es schon hast dann einfach viel tee und darauf achten genügend elektrolyte zu dir zu nehmen. 

gegen èbelkeit is Motilium sehr gut. Wenn du zb arbeiten musst.

am besten ist es deinem Körper ruhe zu geben, denn jede krankheit die er bekämpft kann das immunsystem stärken. also einfach mal krank sein ist nicht nur schlecht ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einer Magen- und Darmerkrankung helfen Kohletabletten, die Kohle nimmt die Erreger auf und transportiert sie mit raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber ich bin froh das ich sowohl Magen als auch Darm habe. Und Medikamente gegen Bakterien nennt man Antibiotikum. Gegen Viren gibt es allerdings keine Medis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?