Magendarm ich habe die Pille innerhalb 12 Stunden nach genommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du nimmst Deine Pille weiterhin um 21 Uhr ein - also auch heute wieder!

Vereinfacht gesagt hat die Pille eine Wirkungsdauer von 36 Stunden - aber man soll sie alle 24 Stunden nehmen. Dadurch hat man das Zeitfenster der 12 Stunden zum Nachholen der Einnahme.

Wenn man dieses Fenster nun mal ausnutzen musste, weil man die Pille zur üblichen Zeit vergessen oder, wie Du, erbrochen hat, dann ändert das aber nichts an der gewohnten Einnahmezeit - auch, wenn Du dadurch zwei Pillen an einem Tag schlucken musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ScuffWeib 24.11.2016, 12:00

Ok dann nehme ich die Pille um 21 Uhr nochmal :)

1
Allyluna 24.11.2016, 12:02
@ScuffWeib

Mach das!

Hast Du schon einen "Reserveblister"? Ansonsten musst Du überlegen, ob Du diesen Monat einen Tag eher in die Pause gehst (und entsprechend natürlich auch einen Tag eher wieder mit dem neuen Blister beginnst), oder ob Du Dir eben einen Reserveblister anlegst und aus dem eine Pille nimmst um Deinen gewohnten Rhythmus beizubehalten.

1

Ganz normal zur gewohnten Zeit weiter nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewohnte Zeit normal weiter einnehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ScuffWeib 24.11.2016, 11:48

Also morgen 21 Uhr wieder obwohl ich sie heute um 11:30 nehmen musste ?

0

Du hast also zweimal die Pille genommen, einmal gestern um 21 Uhr und dann erbrochen und Durchfall und dann nochmal heute morgen eine Pille, richtig?

Das sollte man eigentlich nicht machen, sondern sich bis zur nächsten Pillenpackung mit Kondomen vor einer Schwangerschaft schützen. Das bringt jetzt unter Umständen Deinen ganzen Hormonhaushalt durcheinander.

Jetzt ist es passiert, nimm die nächsten Pillen auch morgens, also so wie heute. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ScuffWeib 24.11.2016, 11:43

Wie sollte man das dann machen ?

0
bohemianflowers 24.11.2016, 11:43

Das stimmt nicht.

Wenn man erbricht, soll man sie nachnehmen. Das steht aber auch im Beipackzettel. Bzw. man muss sich so verhalten, wie bei einer vergessenen Pille je nach dem in welcher Woche gibt es andere Verhaltensweisen.

1
ScuffWeib 24.11.2016, 11:43

Und warum stimmt das nicht ? Verstehe nichts mehr

0
ScuffWeib 24.11.2016, 11:44

Habe die Pille innerhalb 12 Stunden nach genommen

0
Allyluna 24.11.2016, 11:57

So ein Unsinn, LiselotteHerz!

Die Fragestellerin hat genau richtig gehandelt und so ihren Schutz aufrecht erhalten. Der Hormonhaushalt kommt dadurch nicht mehr durcheinander, als er durch die künstlichen Hormone ohnehin schon ist und auch zusätzliche Verhütung ist diesbezüglich völlig überflüssig.

Und die übliche Einnahmezeit sollte beibehalten werden.

Also, wenn die Fragestellerin von allem genau das Gegenteil von dem macht, was Du sagst, ist sie auf dem richtigen Weg.

2
putzfee1 24.11.2016, 12:03

Natürlich sollte man eine Pille nachnehmen, wenn man erbrochen hat! Das steht in jeder Packungsbeilage! Und man nimmt die Pille dann auch zum gewohnten Zeitpunkt weiter.

2

Was möchtest Du wissen?