Magenbrennen im Oberbauch

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee, eher nicht. Da sitzt aber die Galle. Hast du was fettiges gegessen ? Sollten die Schmerzen anhalten musst du zu einem Arzt.

Nadjaaaaa1990 05.02.2013, 10:49

ne im gegenteil hab meine Ernöhrung umgestellt.

0
Otilie1 06.02.2013, 14:28
@Nadjaaaaa1990

..vielleicht kommt es davon, dein Körper kämpft noch mit der Umstellung ?

0

Hallo,

ich würde dir auf jedenfall raten damit mal zum Arzt zu gehen, der wird dich abtasten und genaueres feststellen können. Auch ein Blutbild zu machen dort wäre nicht verkehrt, so können Organschäden ausgeschlossen werden.

Wenn es dann immer noch unerklärlich ist, macht der eine Schalluntersuchung an der Stelle oder vielleicht auch ein ganz Körper CT.

Wie kommst du eigentlich darauf das es Krebs sein könnte? Hast du irgendwas gemacht was an dieser Stelle schädigend sein könnte? Der Gang zum Arzt ist unumgänglich, wenn du Gewissheit haben möchtest.

Mit einer Ferndiagnose kann man nur spekulieren bei so etwas.

Schöne Grüße und gute Besserung

Tommy

Nadjaaaaa1990 05.02.2013, 10:49

naja im Internet stehen halt solche Dinge. Letzte woche war ich schon, da meinte er Magen Darm Infektion. Die is jetzt weg aber das Brennen im BAUCH bleibt bestehen.

0

es kann auch ein Bandwurm sein...

auf gar keinen Fall solltest du aber zum Arzt gehen. Stell dir vor, der hilft dir und gibt dir nen medizinisch-fundierten Rat! Am Ende wirst du gar gesund und die Schmerzen gehen weg(!) um Gottes Willen!! an deiner Stelle würde ich warten bis dir noch mehr medizinische Laien ne Ferndiagnose geben.

Was möchtest Du wissen?