Magen verstimmt oder Magen-Darm-Grippe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das ist leider über eine Ferndiagnose kaum zu beantworten, ich würde dir raten, wenn es dir wichtig ist niemanden anzustecken sehr auf Hygenie zu achten und alles gut zu reinigen was du benutzt, ausserdem würde ich spätestens morgen zum Arzt gehen, wenn es nicht mehr von alleine besser wird.

Schöne Grüße und gute Besserung

Tommy

mich würde aber die Antwort: Es ist nur eine Magenverstimmung beruhigen

0

Die Antwort"NUR EINE MAGENVERSTIMMUNG" wird dir hier kein Verantwortungsbewusster User geben!!Da wir alle keine Mediziner sind können auch wir nur aus unserem Erfahrungsschatz Rat geben!!Und der ist und bleibt!!Geh zur genaueren Abklärung zum Arzt!!

Ich wünsche eine Gute Besserung Und hoffe mit dir ;)

Geh' zum Arzt, wenn du dir unsicher bist. Vorsorglich kannst du Kontakt zu Anderen ja meiden, öfters Händewaschen, desinfizieren, Magen-Darm-freundliches Essen und Trinken (z.B. Tee, Zwieback), ... Gute Besserung

Das kann nur Dein Arzt klären. Aber wie hat mich gestern ein Bewerwisser hier in Form eines Kommentares abgehalftert: Bei Problemen mit dem Magen geht man erst am zweiten Tag zum Arzt...... Also mache Dir bitte keine Sorgen. Mittlerweile können - bei tatsächlichem Verdacht auf Magen-Darm-Infektion einige Mitmenschen angesteckt sein. Aber hauptsache, Du gehst erst morgen zum Aezt.

Grüßle Bernd Stephanny

;-)

nun ich hoffe das es nur eine kleine Verstimmung war und ich morgen wieder topfit bin. Mit den Chlorspray war ich schon aktiv :-)

0

Was möchtest Du wissen?