Magen verdaut nicht mehr richtig?

3 Antworten

Geh mal zum Arzt und frage nach.. Vielleicht ist dein Magen durch das Erbrechen noch stark gereizt.
Gute Besserung :)

Am besten zum Arzt schauen. Es kann sein dass du noch krank bist oder dass dein Magen sehr gereizt wurde
Lg

Hab ich auch wenn ich in der Nacht esse oder halt wenn die Mahlzeit n paar h zurückliegt keine Panik

Leute die Bulimie haben und jedes essen auskotzen, dann wieder anfangen normal zu essen bze essen zu verdauen haben ein ähnliches Problem - Magen verdaut tagelang nicht. , essen mit Magensäure stößt hoch, Übelkeit, blähbauch, wenn man sich hinlegt erstickt man fast weil das Essen wieder hoch kommt etc

Arzt gehen bringt nichts, der kann auch nichts machen zumal es bei dir ja nicht schlimm ist - es gewöhnt sich wieder Um

Und Hühnersuppe dauert bei mir auch immer lang

Forelle essen bei Magen-Darm-Grippe

Hi, ich habe seit Donnerstag die Krankheit. Jetzt habe ich nur noch geröll und manchmal Gschmerzen im Magen und Darm. Darf ich Forelle essen? Ist ja leicht verdaulich. (p.s könnt ihr mir sagen, wie lange meine Krankheit andauer?)

...zur Frage

frage wegen dem stoffwechsel :/ magendarmgrippe

Hey :) Ich hatte jetz seid letztem mittwoch magen darm grippe und durfte fast nix essen.. :/ Nun weiss ich dass mein stoffwechsel ziemlich im eimer ist. Ausserdem habe ich komischer weise in dieser woche wo ich krank war ein kilo zugenommen o.O Jedenfalls auf der waage. Naja meine fragen: 1. Wie kann das sein, das mit dem kilo?! Sind das vllt wassereinladerungen?! 2. Wie kann ich mich jetzt richtig ernähren ohne zuzunehmen? Könnte ich eine woche lang so 200 kcal ubter meinem grundumsatz essen und mich dann jede woche um 100 kcal steigern? 3. Wie viel würde ich höhstens zunehmen? Dankr in vorraus :)

...zur Frage

Gastritis durch falsche Ernährung?

Angenommen, ich esse ein Jahr lang in regelmäßigen Abstanden große Mengen an fast food und Süßigkeiten, trinke ab und zu scharfen Cremelikör (Whiskey, Vodka) und mache zwischendurch immer wieder strenge Diäten, bei denen ich kaum bis gar nichts esse. Kann das eine Magenschleimhautentzündung auslösen?

...zur Frage

Magenspieglung- Magenschleimhautentzündung?

Ich hatte vor ein paar Wochen eine Magenspieglung, doch verstehe ich nicht was im Befund gemeint ist. Könnt ihr mir dabei helfen ?

  • Im Magen ist an der gesamten Zirkumferenz die Schleimhaut streifenförmig und diffus gerötet.
...zur Frage

Hab ich ne Magen Darm Grippe? Rat gesucht

Vermutung 1 Ich hatte gestern sehr seelische Außeinandersetzungen.

Vermutung 2: Ich hab nen Teller abgetrocknet, mit nen alten ungewaschenen Handtuch, ich dachte mir nichts dabei, wird schon nichts passieren. Dann hat ich auf dem Teller Milch Brötchen, RoteGrütze vom aldi und nen Wurstpaket (neu geöffnet)

So paar Stunden später. wollte ich einschlafen. Alles war mit mir im Einklang außer der Druck auf dem Magen. Wegen dem konnte ich nicht einschlafen.Ich wollte einfach nur aufstoßen/rülpsen. Damit ich schlafen kann.

Bin dann aufgestanden, hab mich bewegt etc. . Ich hatte eigtl nicht Bedürfniss zu Erbrechen, dann hab ich aber den Finger in den Mund gesteckt und es getan. Das Erbrochene war hellrot und stank mh,für mich wie Viren. Dazu wurde mir schwindlig und ich dachte sogar ans Krankenhaus Weil dieser Druck auf dem Magen nicht aufhörte.

So dann hat ich jetzt nun Panik, weil ich schon seit Jahren mal nen Druck in der Magen Gegend hatte oder Schwindel. Das ich Magenkrebs hatte, das nie abgeklärt hatte, aber mit 24 eher unwahrscheinlich.

Jetzt hab ich noch Appetitlosigkeit, hab noch nen fetten Korb für 12 Euro Voller Kirschen und weiß nicht mal ob ich die Essen kann. Trinke aktuell nur diesen Farbstoff Tee oder wie man die nennt von meißner . Hab kein Pfefferminz da. Ich vermute ja eine Magen Darm Grippe. Dazu war mein Stuhlgang natürlich durch die Rote Grütze Dunkelbraun gemischt mit noch dunkler. Sah echt nicht toll aus, sehr komisch eher... Trotzdem nicht richtig schwarz.

Aktuell hab ich ein Unwohl Gefühl im Magen , der bis in den Hals zieht. Wenn ich die Ganze Oberbauch Magen Gegend abtippe , ist ein leichter Schmerz zu spüren, sonst nicht.

Wer hat Erfahrung und kann mir Rat geben?

...zur Frage

Sodbrennen, Rülpsen, Essen drückt vom Magen in die Speiseröhre

Hallo, ich kann bald nicht mehr. Ich bin in der 11 SSW. Und seit Wochen habe ich nach allem was ich esse Sodbrennen. Ich muss ständig rülpsen und das Gegessene drückt vom Magen zurück in die Speiseröhre. Ich sage euch: Essen macht mir keinerlei Spaß mehr. Erst einmal vertrage ich kaum noch etwas von dem, was ich gern gegessen habe (Käse, Tomaten, Soßen, Fett jeglicher Art, Süßes jeglicher Art...) oder ich mag Lebensmittel auf Grund der SS nicht mehr. Im Grunde müsste ich wohl Brot, Kartoffeln und evtl. noch Nudeln trocken essen. Hier und da etwas Obst und Wasser trinken. Das entspräche dann aber einer radikal Diät und das kommt wohl kaum gut in der SS. Ich habe schon viel probiert: Nur kleine Mengen essen, gut und viel kauen, nach dem Essen nicht hinlegen, Gaviscon einnehmen. Gaviscon nehme ich nur ein, wenn ich schon heulen muss vom vielen Aufstoßen etc. Denn Gaviscon ist das Ekeligste, was ich je kennen gelernt habe. Ich möchte gar nichts mehr essen. Wie halte ich das nur weiter durch? Fenja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?