Magen knurrt sehr laut, im unterricht?

14 Antworten

Ich hatte das früher auch. Lösung: Auf dem Schulweg habe ich eine Banane gegessen. Konnte auch zum Frühstück nichts runterbringen.

Wenn der Magen knurrt, kannst du versuchen, dich bewusst zu entspannen, manchmal hört es dann auf. Anspannen bringt eher weniger etwas.

Man mag es kaum glauben, aber es gibt exakt für diese Situation ein Wiki-how:

https://de.wikihow.com/Magenknurren-verhindern

Auch wenn die Umgebung nicht so die beste ist für dich, um Essen zu dir zu nehmen, anders kannst du das Magenknurren aber nicht in den Griff kriegen. Such dir ne ruhige Ecke in der Pause, um Mahlzeiten zu dir zu nehmen. Es muss ja nicht immer was Großes sein, aber klein geschnittenes Gemüse, Obst, auch oder auch so trockene Brotfetzen zwischendurch gehen immer mal ganz gut. Der Magen hat was zu tun und läuft nicht im Leerlauf und du bist nicht abgelenkt durch den Hunger und durch das unangenehme Auffallen wegen des Knurrens.

Gegen Hunger hilft nun mal Essen. Das kannst du nicht ändern. Wenn du Hunger hast, dann iss.

Kurzfristig hilft es auch, etwas zu trinken. Milch, Fruchtsäfte u. ä. eignen sich sehr gut, Wasser tut es aber zur "Not" auch. ;)

ISS morgens etwas was lange hält
Wenn du morgens nichts isst dann ist das der Fehler
Aber naja sowas kann man aber auch kontrollieren ich hab sowas erst ab 3 Uhr muss es aber noch auf 4 Uhr bringen

Was hält denm bspw lange?

0

etwas sätigens musst du für dich rausfinden mache reicht ein Nutella Brötchen mache brauchen 2 und mache essen garnichts

0

Wie genau soll man dir helfen? Der einzige Weg gegen Hunger ist einfach Essen. Wenn es z.B in der ersten und/oder zweiten Stunde ist, dann iss besser auch was bevor du zur Schule gehst.

Was möchtest Du wissen?