Magen-Darm-Virus oder Blinddarmentzündung?

3 Antworten

Hi Autobagnfahrer,typisch für eine Blinddarmentzündung ist der rechtsseitige Unterbauchschmerz,der mit bestimmten Griffen auch provoziert werden kann.Eine Ultraschalluntersuchung kann weiterhelfen.lg sto

Bei einer wirklichen Blinddarmentzündung würdest du nicht mehr so eine Frage stellen, sondern im Krankenhaus liegen.

Bauchschmerzen rechter Unterbauch, Blinddarmentzündung trotz normalen CRP?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und männlich und habe seit ca. einer Woche gelegentlich leichte schmerzen im rechten Unterbauch. Ich war damit auch schon beim Arzt und da wurde bei mir ein wenig herumgedrückt und das CRP im Blut überprüft. Bei dem Drucktest hatte ich keine schmerzen und der wert war bei mir normal und deutete nicht auf eine Entzündung hin. Die schmerzen sind nicht wirklich stark aber schon unangenehm wenn sie denn da sind und sie sind manchmal wie ein kurzes stechen wann anders aber auch eher wie ein ziehen. Es kommt aber auch vor das ich dann stundenlang gar keine Beschwerden habe. Außerdem habe ich auch oft ein starkes blubbern im rechten Unterbauch. Zeitgleich mit beginn der schmerzen vor einer Woche hatte ich auch eine Erkältung die mittlerweile aber abgeklungen ist. Können diese Bauchschmerzen mit dieser zusammenhängen? Ansonsten hab ich aktuell keine weiteren Beschwerden. Ist der CRP wert bei einer Blinddarmentzündung eindeutig und hätte ich ansonsten viel stärkere und auch andauerndere schmerzen? Hat jemand eine Idee was es damit sonst auf sich habe könnte?

...zur Frage

Kann man sich eine Blinddarmentzündung einbilden?

Ich bin ein Hypochonder und auch panikpatient. Bin auch in Therapie u in letzter Zeit läuft es sehr gut, keine Panik mehr, hab mir keine Krankheiten eingeredet usw.. Seit Wochen nicht.Und jetzt gestern meinte ich ich hätte Bauchschmerzen im rechten Unterbauch. Auf einmal kam ich auf den Trichter - Blinddarm! Hab lang überlegt hatte dann aber das Gefühl "diesmal ist es keine Einbildung" bin dann ins Krankenhaus. Die haben Blut genommen und einen urintest gemacht. Dann noch Ultraschall konnten aber meinen Blinddarm nicht sehen. Die andren Ergebnisse waren aber alle sonst normal. Meinten dann kann schon was im Anflug sein wg der Schmerzen, sehen können sie aber nichts u ich soll's beobachten. Ich kann es aber nicht einschätzen. Hab echt Schmerzen rechts aber bin mir nicht sicher ob man sich DAS auch einbilden könnte?! Bis jetzt kenn ich es nur von herzsachen und Atmung.. Habt Uhr Erfahrung? Kann man sich auch das einbilden? -.-

...zur Frage

Gastroenteritis?

Hi Habe seit Donnerstag Abend intermittierende dumpfe Oberbauchschmerzen die teilweise recht stark ausfallen. Hatte Donnerstag auch noch Kopfschmerzen aber die gingen dank Tomaphyrin wieder vorbei. Bin dann Freitag nachmittag zum Arzt und der meinte es geht zur zeit ein Magen-Darm-Virus um. Diagnose als Gastroenteritis. Hat mir Novalgin Tropfen verschrieben die aber irgendwie nicht wirklich was gebracht haben, nur für kurze Zeit. Es ist jetzt Samstag und es hat sich nichts verändert. Find es sowieso komisch, hatte schon oft ein Magen-Darm-Virus, aber noch NIE Schmerzen dabei die teilweise echt heftig sind. Außerdem hab ich keine Übelkeit und keinen Durchfall. Kann das alles so sein???

...zur Frage

Ich weiß nicht, was mit meinem Darm/Bauch los ist. Was kann das sein?

Ich weiß nicht was mit meinem darm bzw bauch los ist ich hatte die letzte woche ein komisches gefühl im rechten unterbauch es ist keine Blinddarmentzündung ich war bei zwei ärzten und beide meinen es kann keine Blinddarmentzündung sein die haben auch checks gemacht und so weiter nun hat sich das drücken in die Bauchnabeln region gezocken und sticht ehr was kann das sein ich mach mich komplett verrückt ps: ich hab kein fieber einen normalen stuhl und keinerlei andere beschwerden nur der bauchnaben was kann das sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?