Magen-Darm-Infekt ohne Erbrechen und Durchfall?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du die Schmerzen immer, vorwiegend auf leerem Magen oder nach dem Essen?

Immer:
Eher ein Infekt oder vielleicht auch Magenschleimhautentzündung (Gastritis)

Vor dem Essen / leerer Magen / nach dem Essen besser:
untypisch, Arzt fragen

Nach dem Essen:
Typisch Gastritis, häufig am Aschermittwoch nach ungesunder Ernährung, Alkohol + Zigaretten und eventuell noch ein paar Ibuprofen drauf.
Magen schonen (Tee trinken, wenig Fett und Ballaststoffe, leichte Kost), eventuell zum Arzt wenns nicht besser wird. Der wird untersuchen und möglicherweise Magenschonungstabletten verschreiben (sog. Protonenpumpenhemmer), dann sollte es nach 2-3 Tagen besser werden.

Grundsätzlich keine Schmerzmittel wie Ibuprofen, Aspirin, Diclofenac oder ähnliches einnehmen, solange der Bauch schmerzt. Vorher Arzt fragen, da diese das schlimmer machen können.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauchschmerzen können vielerlei Ursachen haben und es gibt zahlreiche Differentzialdiagnosen, am besten gehst du mal zu deinem Hausarzt. Ein Infekt eher weniger, vielleicht eine Magenschleimhautentzündung, Schonkost essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, vielleicht kommt der Rest noch, aber Bauchschmerzen sind so ein Allgemeinsymptom, das kann auch alles andere sein, bzw “gar nix“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?