Magen-Darm grippe, hilfe bitte bitte ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du heute viel Obst gegessen,und hattest Du das schon einmal?Das spricht nicht für eine Magen Darmgrippe,da hättest Du starken Durchfall,Übelkeit und Erbrechen,ich denke es hat sich in Deinem Darm Wasserstoff gebildet,das schmeckt und riecht  wie faule Eier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merlexo
05.06.2016, 21:12

ne eigentlich kaum Obst um ehrlich zu sein, eine Banane und gestern und heute Salat mit Feta und Thunfisch, kann ich dagegen irgendwas tun?

0

Wenn Du so etwas wie Maaloxan oder Talcid zu Hause hast, kannst Du davon einen Beutel nehmen. Manchmal hilft auch ein Underberg. Schmeckt scheußlich, ist aber gut.

So ein bißchen Aufstoßen bringt einen aber nicht um. Eine Magen-Darmgrippe zeigt sich an starken Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen. Da würde ich mir bei Deinen Anzeichen gar keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bei einer Magen-Darm-Grippe wird man 4-7 Tage krank geschrieben.

Wenn du nur aufstößt, würde ich mir erstmal nicht so große Sorgen machen.
Sollte das jedoch länger anhalten, solltest du zum Arzt gehen, dann kann es auch andere Ursachen in deinem Magen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?