Magen-Darm-Grippe bahnt sich bei mir an, was kann ich tun...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

versuch mal gruene Aepfel (Granny) zu essen, 2 Stueck. Wenn es dann uerber Dich kommt, ist es nicht so unappetitlich und widerlich. Hat mir mal jemand gegen Seekrankheit gegeben.

Danke :-) Toller Tipp. Ich hab beim letzen Mal immer schnell Wasser nachgetrunken, damit ich immerhin irgendwas erbrechen konnte undich nicht wie beim vorletzten mal nur noch Galle. Granny Smith haben wir sogar Zuhause.

0

das ist ja gerade das fürchterliche an einem magen-darm-infekt. trink tee mit einer prise salz und versuch immer wieder deinem magen etwas festes anzubieten. gute besserung!

Danke :-) Tee mit Salz ist mir neu. Werde ich probieren.

0
@Max22

nur zum ausgleich für die verloren gegangenen mineralien im körper durch übergeben und durchfall. und nur eine prise, sonst wird das ko..en noch übler

0

Bei Magen-Darm gilt Diät !Möglichst wenig Nahrung ,nur etwas Zwieback ,oder 1 Tag gar nichts essen,trinken in kleinen Portionen.Denn Magen und Darm sind krank,brauchen Entlastung. Mit einem "kranken" Bein würde man ja auch nicht zum Joggen wollen.Gute Besserung!

Danke :-) Für den Tipp. Das ist die klassische Durchhaltedevise, die ich auch immer praktiziere.

0

Übelkeit seit 2 Tagen.. Magen Darm grippe?

Hi. Seit zwei Tagen ist mir flau im magen. Heute hats dann richtig angefangen. Mir kams schon hoch, musste aber noch nicht erbrechen. Ist das ne Magen darm grippe? :(

...zur Frage

Starker Durchfall - Magendarmgrippe?

Hallo ihr lieben!

Mein Problem ist ein wenig komplizierter:

Ich war ein paar Tage bei meinem Freund, an einem Morgen ist er aufgewacht und ihm war ziemlich übel. Er hatte auch starken Durchfall und hat sich bald übergeben. Mir war dann schnell klar, dass das wahrscheinilch eine Magen-Darm-Grippe ist. Er hat sich wahrscheinlich bei seinem Vater, der das auch vor kurzem hatte, oder im Zug oder so angesteckt.

Ich hab ihn dann 2 Tage lang umsorgt. Ich war immer bei ihm als er sich übergeben hat und hab ihn auch in den Arm genommen weil es ihm eben so schlecht ging - mir war aber bewusst, dass ich mich höchstwahrscheinlich auch anstecke.

Auf jeden Fall, ist das jetzt 4 Tage her, ich hatte in den letzten Tagen öfters Bauchschmerzen und vorige Nacht war mir auch leicht übel, aber nicht im Magen sondern eher im Hals, wenn ihr versteht was ich meine.

Ich nehme auch seit 3 Tagen Iberogast, ein pflanzliches Mittel gegen Magen-Darm Erkrankungen, präventiv also.

Jetzt zum eigentlichen Problem:

Heute morgen ging es mir eigentlich blendend, bis ich auf dem Klo war und den Durchfall meines Lebens hatte. Als würde man pinkeln, nur eben aus dem falschen Loch ;) Ich hab dann Schwarztee getrunken und mittags Reiß mit Möhren gegessen. Und mir noch Ingwer und Fencheltee aufgebrüht.

Meine Frage ist jetzt, kann das sein, dass ich nach fast 5 Tagen jetzt doch noch die Magen-darm-grippe meines Freundes abbekommen habe?

Oder kann so ein starker Durchfall auch von Stress kommen? Ich hatte gestern einen harten, stressigen und frustrierenden Arbeitstag und hab Nachts sogar aus verzweiflung geweint.

Und wie lang dauert es, bis der Durchfall wieder weg ist? ich muss morgen wieder Arbeiten und kann mich nur sehr sehr schlecht krank melden!

Tut mir Leid, dass ich so viel geschrieben habe und danke fürs lesen :) Vielleicht kann mir einer ja helfen!

...zur Frage

Wirklich magen darm grippe?

War grade beim doc weil mir seit 2 tagen übel ist. Ich habe trotzdem hunger. Esse dann und danach ist die Übelkeit am schlimmsten. Hab kein durchfall kein erbrwechen. Hab Bauchschmerzen vorallem wenn.man fest.rein drückt.zieht es. Was könnte das? Wirklich eibe magen darm grippe?

...zur Frage

Magen Darm Virus oder Lebensmittelvergiftung oder doch was anderes?

Hey ihr Lieben, sorry wenn ich jetzt hier sowas doofes fragen muss, aber so hatte ich das noch nie. Dienstag (vor 2 Tagen) bin ich morgens wach geworden und musste schnell auf Klo (wässriger Durchfall), den ganzen Tag. Am Anfang alle 3 Minuten danach alle 10 und dann jede halbe Stunde. Abends ging es dann wieder. Aber ich hatte Bauchkrämpfe, nur embryohaltung mit Wärmflasche war den ganzen Tag möglich. Gegessen habe ich nur drei Löffel Brühe abends. War auch beim Arzt der mir erst mal nichts verschrieben hat nur bis einschließlich Donnerstag krank geschrieben (heute). Gestern habe ich Pizza ohne Käse (selbstgemacht) und auch wieder suppe gegessen. Heute gab es dann hähnchenschnitzel mit kartoffelecken. Danach wurde mir leicht schlecht, Bauchweh und merke wie es durch den Darm wandert. Ist das normal? Bin ich immer noch mit dem Virus infiziert. Kann ich wieder arbeiten gehen morgen? Sollte ich nochmal zum Arzt? Habe Gott sei dank sonst noch nie mit so einem Mist zutun gehabt und habe dadurch nicht all zu viel Ahnung von Magen Darm Geschichten. Gott sei Dank, da ich an emetophobie leide und wahnsinnige Angst vorm Übergeben habe (hat die Sache die letzten zwei Tage auch nicht besser gemacht)...

Aber danke für jeden Tipp und jede Antwort von euch. LG Schooof

...zur Frage

Magen-Darm-Grippe und Weißwein?

Hallo :) Ich habe zurzeit eine Magen-Darm-Grippe und ein Bekannter von mir meinte, dass aufgekochter Weißwein mit bestimmen Kräutern (die mir entfallen sind) gegen die Übelkeit helfen sollte.

Mir kommt das etwas suspekt vor und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das helfen sollte. Stimmt das denn wirklich?

...zur Frage

Was tun gegen magen darm Grippe übelkeit ?

Kann mir jemand sagen wie ich die übelkeit los werde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?