magen darm beschwerden trotz befund ( kein magen darm)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann ich gut verstehen. Nimmst Du irgendwelche Schmerztabletten? Davon können auch solche Symptome kommen. Morphium z. B. löst so etwas aus.

Ich habe mich im letzten Jahr Mai von meinem Freund getrennt, allein 2014/2015 war ich mindestens 24 Mal im Krankenhaus, mit den gleichen Problemen, wie Du sie beschreibst. Seit der Trennung habe ich nicht ein einziges Mal wieder Beschwerden gehabt. Jeder, der mich kennt, sagt, er müsse mir "etwas in den Tee getan haben". So etwas ist also durchaus möglich. Ich bin auf Deine Untersuchungsergebnisse gespannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peachesmiau
21.05.2016, 07:37

nein schmerztabletten nehme ich nicht 

0

gedächtnisverlust und bewusstlosigkeit da würde ich ja schon auf drogen tippen. mal eine entsprechenden blutuntersuchung vorgenommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peachesmiau
17.05.2016, 12:07

ja befunde sind beim arzt kann ich morgen abhollen.... die im krankenhaus haben als gesagt dass ich mir das einbilde das das nicht magen darm ist sondern irgend eine droge. die ergebnisse hatten die auch noch nicht und haben als behauptet das mein freund mir scheine einredet damit die einen grund haben warum ich in dem zustand bin

0

Wenn du dann im Krankenhaus landest, solltest du es den Ärzten sagen. Vielleicht finden sie ja etwas.,

Oder der Besuch regt dich jedes Mal so auf.

Dann lass sie einfach nicht mehr rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peachesmiau
17.05.2016, 12:04

letzte woche wuste ich ja nochnichtmal das sie da war  würde mir erst im krankenhaus gesagt da wurde ich aber schon wegen den beschwerden mit den krankenwaggen hingebracht.  ja es regt mich auf erklärt aber nicht dass obwohl ich nicht wusste das sie da war das trotzdem die gleichen simtome aufgetaucht sind wie letztes jahr als ich es wusste., für mich ist das kein zufalkl mehr

0

Was möchtest Du wissen?