Magen - Beschwerden seit Jahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mit der aufregung etc. wird warscheinlich mit dem Stoffwechselproblem zusammenhängen, aber an deiner Stelle würde ich ein gutes Krankenhaus aufsuchen und mich dort einfach in der Notfallambulanz melden.

Dort werden dann untersuchungen angestellt und dann wird im einzelfall entschieden, ob z.B. eine stationäre aufnahme als sinnvoll erachtet wird :)

Bin Rettungssanitäter, kenne mich ein wenig in der materie aus (aber solche spezialfälle sind auch nciht mein fachgebiet ;)


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such weiterhin nach einem neuen Hausarzt. Das muss behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt schon Ärzte die neue Patienten aufnehmen ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
inviolate 02.02.2016, 22:58

Das mag sein , aber ich habe einige abtelefoniert und nur Absagen erhalten. :( Wohne auch nicht gerade in einer Großstadt.

0

War das ein Endokrinologe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
inviolate 02.02.2016, 22:56

Blut hatte der Hausarzt abgenommen . Darmspiegelung wurde im Krankenhaus gemacht... Eine Gastroenterologie Praxis hat dort Räume angemietet... Aber nach der Darmspiegelung haben die dort nicht weiter geforscht, sondern mich wieder zum Hausarzt geschickt.

0

Was möchtest Du wissen?