Magazinfeder oder ganzes Magazin für Steyr MP34ö?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und woher weist du das?

Wie ist denn die Standardlänge der Magazinfeder im ausgebauten Zustand?

Vielleicht ist die Feder auch nur erlahmt gewesen, dann zieht man die auseinander, damit die Federkraft auch bei den letzten beiden Patronen ausreicht, sie sicher einzeln zuzuführen..

Hatte sowas schon an meiner 1911er, erst eine stärkere Magazinfeder (auseinanderziehen hielt nur immer ein paar Magazine) hat dann geholfen, seitdem keine Zufuehrprobleme mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fg42Typ2
19.07.2017, 01:56

Die Feder ist nur teilweise auseinander gezogen worden. Ich krieg nur ein paar Patronen rein und dann verklemmt sich die Feder unter der zufuhr und blockiert das ganze Magazin. Federn auseinander zu ziehen würde ich generell aufgrund dieses Problems nicht empfehlen, obwohl ein 1911 Magazin auf Grund der Bauweise eher nicht das Problem hat.

0


Hi!
Wie du in den links erkennen kannst, haben waffen-teile.de und waffen-niedermeier.de öfter mal komplette MP34 oder Ersatzteile anzubieten.

Ich würd da einfach immer mal wieder reinschauen und ggf. ne Email ans Kontaktformular senden. Ne Magazinfeder sollte recht leicht zu bekommen sein, selbst für derart spezielle Anforderungen. Ist ja schon ein Sammlerstück, die Gute.

http://waffen-teile.de/epages/bd8b5356-6d23-464f-965e-8301a3c7e25e.sf/de\_DE/?ObjectID=52723&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=Steyr+MP34%C3%B6

                                       UND

http://www.waffen-niedermeier.de/de/shop/langwaffen/10721\_steyr\_mp34\_steyr\_solothurn\_\_selbstladebchse\_mp34\_sa.html

Ansonsten schauste mal in den gelben Seiten nach einem Büchsenmacher in deiner Umgebung, am besten mit Meistertitel. Die gibt's auch heute noch und sie freuen sich, wenn ihr Handwerk geschätzt wird! ;-)

Viel Erfolg und sag uns, wie's ausging!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?