Magazinfeder oder ganzes Magazin für Steyr MP34ö?

2 Antworten


Hi!
Wie du in den links erkennen kannst, haben waffen-teile.de und waffen-niedermeier.de öfter mal komplette MP34 oder Ersatzteile anzubieten.

Ich würd da einfach immer mal wieder reinschauen und ggf. ne Email ans Kontaktformular senden. Ne Magazinfeder sollte recht leicht zu bekommen sein, selbst für derart spezielle Anforderungen. Ist ja schon ein Sammlerstück, die Gute.

http://waffen-teile.de/epages/bd8b5356-6d23-464f-965e-8301a3c7e25e.sf/de_DE/?ObjectID=52723&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=Steyr+MP34%C3%B6

                                       UND

http://www.waffen-niedermeier.de/de/shop/langwaffen/10721_steyr_mp34_steyr_solothurn__selbstladebchse_mp34_sa.html

Ansonsten schauste mal in den gelben Seiten nach einem Büchsenmacher in deiner Umgebung, am besten mit Meistertitel. Die gibt's auch heute noch und sie freuen sich, wenn ihr Handwerk geschätzt wird! ;-)

Viel Erfolg und sag uns, wie's ausging!

Und woher weist du das?

Wie ist denn die Standardlänge der Magazinfeder im ausgebauten Zustand?

Vielleicht ist die Feder auch nur erlahmt gewesen, dann zieht man die auseinander, damit die Federkraft auch bei den letzten beiden Patronen ausreicht, sie sicher einzeln zuzuführen..

Hatte sowas schon an meiner 1911er, erst eine stärkere Magazinfeder (auseinanderziehen hielt nur immer ein paar Magazine) hat dann geholfen, seitdem keine Zufuehrprobleme mehr..

Die Feder ist nur teilweise auseinander gezogen worden. Ich krieg nur ein paar Patronen rein und dann verklemmt sich die Feder unter der zufuhr und blockiert das ganze Magazin. Federn auseinander zu ziehen würde ich generell aufgrund dieses Problems nicht empfehlen, obwohl ein 1911 Magazin auf Grund der Bauweise eher nicht das Problem hat.

0
@Fg42Typ2

Magazin ist aber nicht gestaucht?

Also schon mal mit Patronen gefüllt ohne Feder?

Der "Follower" - mir fällt gerade nicht das deutsche Wort dafür ein - also das Blechteil unter den Patronen läuft problemlos durchs Magazin?

Hatte ich auch schon mal, dass  das immer "gekippt" ist und sich verklemmte.

Mal mit einem schmalen Stöckchen ohne Patronen reindrücken, mal vorne, wo das Geschoss sitzt und dann mal Hinten wo das Zündhütchen sitzt.

Nicht, dass sich nur der " Follower" verklemmt...

0
@Lestigter

Die verbogenen Feder hat wirklich den Follower verklemmt. Ich hab das Magazin natürlich komplett auseinander genommen um das beobachten zu können. Ist jetzt aber egal, ich habe nun ein Ersatzmagazin. 

1
@Fg42Typ2

Freut mich, dass es nun passt!

Das mit dem Ersatzmagazin ist natürlich die beste Variante.

0

Gehen diese Gefühle zu schnell oder muss ich mit diesem schönen Gefühl leben?

Hallo. Ich habe vor 1 Jahr Videos mit einem Mädel entdeckt, wo ich sie endlos sweet fand und ich musste mir das stundenlang angucken. Sie ging in meine Schule, wir hatten aber eigentlich nie was miteinander zu tun und kannten uns höchstens vom sehen. Mein bester Kumpel ging ihre Klasse. Nach dem Abi wohnten wir zuletzt ein ganzes stück auseinander und obwohl mein Kumpel mich immer wieder an sie erinnerte interessierte sie mich erstmal weniger, weil ich auch andere kennenlernte, aber mit denen meinte ich es nie ernst. Jetzt ist sie zum neuen semester in meine nachbarstadt gezogen und wo mir mein Kumpel jetzt mal wieder ein neues Foto von ihr geschickt hat muss ich ständig lächeln wenn ich sie. Ich hab ja auch eine vorstellung davon wie sie so tickt etc. und das passt halt schon gut mit dem zusammen was ich mir für eine Beziehung wünschen würde. Ich möchte sie auf jeden fall kennenlernen(bitte jetzt keine fragen dazu, hat gründe warum der stand so ist wie er ist), aber geht es zu schnell wenn sie jetzt schon so positive gefühle in mir auslöst?

...zur Frage

Weiß eventuell jemand wie dieser Film heißt?

Ich suche einen Film, welcher von ca. 2010 ist. Ich denke er kommt aus den USA. Da ist ein Verbrecher, der mit so einem Gefangenentransport weggefahren wird. Vorne sitzen zwei Wärter, der eine erzählt was von dem Geburtstag seiner Tochter und plötzlich bringt der Verbrecher die Beiden um. Er entkommt. Dann war da noch ein junges Pärchen, welches in nem Motel oder so waren und der Mann geht raus. Irgendwann später hat dieser Verbrecher den Mann zwischen so einen LKW und dem Anhänger gebunden und die Freundin wurde von dem Verbrecher gezwungen loszufahren, somit wurde der junge Mann auseinander gezogen, bis er starb. Dann kam die Polizei und gingen davon aus die Frau habe ihren Freund ermordet, sie nahmen sie fest. An einer anderen Stelle des Filmes, war eine Frau, vllt. die Selbe, die bei der Tankstelle aufs Klo geht und dann mit dem Auto fährt. Sie sieht ein Auto mit einer Familie drinnen und die Kinder winken. Später sieht sie das Auto wieder und alle waren Tod... Mehr weiß ich leider nicht mehr :( Wäre dennoch sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte! ;)

...zur Frage

Könnte man mit einer schweren Krankheit normal weiterleben, wenn man es NICHT weiß?

Hallo liebe Community...

das frage ich mich oft...

Könnte es sein, dass es Menschen gibt, die eine Art von Krebs oder andere lebensbedrohliche Kranheiten haben, sich aber kerngesund fühlen und somit nicht zum Arzt gehen um die tödliche Diagnose zu erhalten?

Ich denke manchmal, dass die Menschen, die so eine Diagnose bekommen, drastisch an Lebensfreude und Lebenslust verlieren und einfach daran zugrunde gehen.

Ich kenne eine Frau, bei ihr wurde vor 17 Jahren Brustkrebs festgestellt... Sie bekam Chemotherapien, mit allem drum und dran. Aber die Ärzte sagten ihr: "Es ist zu spät, sie haben vielleicht noch ein halbes Jahr... vielleicht ein ganzes. Aber mehr nicht." Und sie setzte sich mit dem Thema auseinander und einige Tage später verließ sie auf eigenen Wunsch die Klinik und sagte zu den Ärzten: "Ihr sagt mir nicht, wann ich sterben werde! Das entscheide ich selbst.".....

Das ist 17 Jahre her und sie lebt... immernoch... ein Mal im Jahr geht sie zu speziellen Kliniken und lässt sich in eine Art "künstliches Fieber" versetzen... aber - es geht ihr gut.

Das ist doch verrückt, oder?

Was haltet ihr davon?

LG, Laelia1982

...zur Frage

Mini-Fliegen in der Küche ich weiß nicht mehr weiter!

Seit ca. 2 Wochen haben wir ein ganz dolles Problem! Überall in der Küche, besonders am Waschbecken tummeln sich kleine mini-fliegen. Die sehen aus wie Obstfliegen oder so. Darum haben wir zu erst unser ganzes Obst entsorgt und die Schale gesäubert. Aber gebracht hat das gar nichts. Da sie sich meist am Waschbecken aufhalten dachten wir irgendwas wäre im Abfluss. Also wurde der komplette Abfluss auseinander montiert , gesäubert, mit chemikalien bearbeitet und zusammen geschraubt.

Die Fliegen haben nur doof geguckt und gelacht -.- Es werden immer mehr. Wir wissen nicht mehr weiter wo die herkommen! Unser waschbecken ist immer schon sauber gewesen, wird jeden Tag geputzt usw. Wenn es mal vorkommt dass geschirr drinne steht dann nur mal für nen Morgen.. An mangelnder Hygiene kanns nich liegen!

Wir trauen uns schon gar nich mehr ans Waschbecken weil das so ekelig is..

(übrigens können wir kein Insektenspray benutzten da wir ne offene Küche haben und das zeug sich im Wohnzimer, esszimmer und kücher ausbreiten würde :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?