Magazine am besten scannen - Womit ggf. Mit welchem Programm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt eines: kauf es dir als E-Magazin. Das ist die kleinste Größe, die möglich ist, da hier (anders als beim Scannen) keine Bilder, sondern Text gespeichert werden.

Beim Scannen hingegen musst du die gesamte Seite speichern, also z. B. auch weiße Seitenränder; der Text selbst nimmt als Bild natürlich auch viel mehr Speicherplatz ein.

Ansonsten kannst du die Größe eigentlich nur über die Auflösung beeinflussen, und da gilt natürlich: je geringer die Auflösung, deste schlechter die Qualität, dafür sinkt auch die Dateigröße. Du musst verschiedene Auflösungen ausprobieren, um herauszubekommen, bis wohin du es noch lesen kannst.

Du kannst die Datei danach natürlich noch komprimieren, aber das bringt bei solchen Dateien auch nicht viel (zumindest nicht, wenn du sie verlustfrei komprimieren willst; s. https://de.wikipedia.org/wiki/Datenkompression#Verlustfreie_Kompression).

Daher: falls bei deinem Scanner ein Programm dabei ist, solltest du das nehmen, ansonsten macht es praktisch keinen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unpolished
05.09.2016, 22:23

Gekaufte eBooks lassen sich aber schlecht in Warez-Foren verbreiten, da diese meist markiert sind, so dass man auf den Käufer schließen kann. Daher scannen. 

0

Warum fragst du nicht dort, wo du die Magazine hochladen willst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unpolished
05.09.2016, 22:15

Ach, ich sehe gerade dass du das getan hast. 

0

Was möchtest Du wissen?