Mag sie mich auf einer Romantischen Ebene?

1 Antwort

Das können WIR dir kaum sagen. Wir kennen sie nicht. Kann von der Info von Friendzone bis romantische Gefühle alles sein.

Trotzdem danke für die Antwort :)

0

Bin ich schwul oder bisexuell oder einfach nur verwirrt?

Hey..

Ich bin männlich, 16 Und habe seid letzter Zeit ziemliche Probleme mit mir selbst.

Momentan denke ich meiner Meinung nach zu viel drüber nach ob ich jetzt Schwul oder bi bin.

Ich stand eigentlich schon immer auf Jungs, nur bewusst war mir das ca. als ich 10 war. Ich fand Jungs immer toll.

Im Kindergarten und in der Grundschule war ich mal in ein Mädchen verliebt, aber da bin ich mir nicht so sicher ob man das Liebe nennen kann, da ich noch so jung war.

Jedenfalls finde ich den weiblichen Körper an sich nicht erregend sondern vielleicht nur attraktiv. Die weiblichen Geschlechtsorgane finde ich eigentlich eher etwas ekelig.

Manchmal finde ich sie ekelig, manchmal komisch und manchmal einfach neutral ohne jegliche Reize.

Ich mag Männerkörper sehr und vorallem das Geschlechtsorgan. Da fühle ich mich selbst wohl.

Wenn ich als Beispiel einen hübschen Typen kennenlerne, dann ist das so ein aufregendes und intensives Gefühl was einfach nur schön ist.

Bei einer Frau hatte ich das nie, auch wenn sie total hübsch war.

Ich hatte auch nur was mit Männern.

Man muss ja auch vom sexuellen und romantischen unterscheiden.

Sexuell ist für mich eine Frau nicht interessant im Gegensatz zu einem Mann, das ist klar.

Ich kann ein Mädchen sehr stark mögen und auch mit ihr viel Unternehmen wollen und sie nicht verlieren wollen (wie bei Freunden) aber sollte es weiter gehen fühlt der Gedanke sich künstlich und erzwungen an.

Für mich würde eine komplette Welt zusammenbrechen, da ich geoutet und bin meine Homosexualität auch komplett auslebe.

Ich zerbreche mir ganzezeit den Kopf, letztendlich kann ich nur sagen ob ich schwul bin da es meine Gefühle sind, aber vielleicht könnt ihr mir ja etwas helfen...

...zur Frage

Ich mag ihm und er mich. Er ist reich, ich arm. Was nun?

Hallo liebe Mitmenschen :) :)

Ich bin weiblich, 19 Jahre alt, komme aus einer armen Familie und gehe auf der elften Klasse eines Gymnasiums.

Ein Klassenkamerade von mir, 17 Jahre alt, hat mich vom Anfang des Schuljahres ziemlich öfter angeschaut und war bereit, mit mir langem Augenkontakt zu halten. Ich konnte es aber nicht, weil ich mich nicht sehr traue. Er schaute mich sogar zwei Mal in unangenehn Bereiche an. Ich denke um mir zu zeigen, dass er an mir interessiert ist. Sonst ist er sehr gentel.

Er scheint sehr reich zu sein und arbeitet sogar für seine Selbstständigkeit. Er hat eine Führungspersönlichkeit und ist ein sehr starker Charakter.

Egentlich mag ich ihm, und ich denke, falls wir uns in einem anderen Verhältnis getroffen habe, hätte ich mir erlaubt, ihm zu lieben! Das Problem ist, dass ich Arm bin und mich sozial in seinem Leben nicht integrieren kann, da ich das mir nicht leisten kann.

Am Anfang des Schuljahres dachte ich, dass mit der Zeit, wenn er merkt, wie Arm ich eigentlich bin, sich an mir nicht mehr interessieren würde. Ich schäme mich ja nicht dafür, weil ich nichts dafür kann und an mir und meine Bildung arbeite. Und ich bin mir sicher, dass er von meinem Armut weiß aber seine Interesse an mir hat sich trotzdem nicht verändert. Er ist sogar sehr nett zu mir und versucht immer mich mit seiner Kommentare in der Klasse zu unterstützen, wenn ich was sage.

Ich bin ziemlich auch sehr selbstbewusst und wir sind uns in manchen Eigenschaften und Interessen ähnlich.

Ich will mich in ihm nicht schnell verlieben . Denn wegen der starken finanziellen Ungleichheit habe ich keine große Hoffnung, dass eine Beziehung funktionieren kann. Gleichzeitig will ich ihm, durch das Zeigen meiner Unintersse an ihm, nicht verletzen. Ich würde mich am liebsten Mal mit ihm außerhalb der Schule treffen und ihm alles sagen, was ich denke. Daher habe ich ihm an einem Do Mal zum Kaffee eingeladen und er meinte er sei unter der Woche beschäftigt. Am nächsten Tag in der Schule hat er mich dann am Anfang angeschaut und in der Pause ist er neben mir gesessen. Aber ich habe ihm keine Aufmerksamkeit gegeben und habe mich nicht getraut, mit ihm zu sprechen. Die Geschichte war vor einer Woche. Jetzt guckt er mich weniger an und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich mag ihm halt. Aber bevor ich das ganze auf einer romantischen Art und Weise mit ihm anfange, möchte ich ihm meine Lage erklären. Denn ich will mein Herz nicht verletzen, wenn es nicht klappt!

Es war viel zu erzählen. Ich hoffe, ihr habt mir was zu sagen :)

...zur Frage

Warum beide angst haben einander zu verlieren?

Moin zusammen,

ich fang mal kurz an mit dem wie wir uns kennen gelernt haben...

Kennen gelernt haben wir uns über eine Dating App...es hat 14 Wochen gedauert und einen Monat keinen kontakt inklusive Löschen von Whatsapp und wiederfinden über die gleiche App und erst dann haben wir uns getroffen und alles war Perfekt....

Wir sind jetzt 3 Monate zusammen...und wir beide haben Angst einander zu verlieren....Warum? Ich meine klar es gehört eine gewisse Angst dazu das wenn man sich einem Menschen zeigt wie man ist auch Ängste und Unsicherheiten entstehen...

Wir sehen uns nur an den Wochenenden.....muss ich dazu sagen und manchmal in der Woche aber eher selten....Beide haben wir auch schon darüber gesprochen das wir zusammen ziehen wollen....aber das wird noch eine Weile dauern....Sie hat ein Kind und so...was für mich ja kein Problem ist.

Ich hab ihr gesagt das wenn Sie doofe Gedanken hat (so nennen wir das) sie die Aussprechen soll....und ich auch....etc..

Manchmal hat Sie angst mich zu verlieren manchmal ich...dann fragt Sie sich ob wir uns gut tun?....

Meine Fragen an euch...

Warum haben beide Angst einander zu verlieren?

Ist es normal das wenn man sich so wenig sieht solche Ängste hat obwohl alles klar ist und wenn wir uns sehen ist immer alles Perfekt?!

Machen solche Gedanken viel Kaputt?

Manchmal möchte ich Sie verlassen aus Angst Sie zu verlieren!

Ich mag diese Frau wirklich sehr und Sie ist echt das beste was mir passieren konnte.

Und ich weiß auch dass sich die meisten Ängsten auch nur in meinem Kopf als Hirngespinste setzen....wie bei ihr...

Aber verdammt warum ist das so unerträglich?

...zur Frage

Meine Beste Freundin nimmt mir meine Freunde weg?

Heey. Also ich habe eine bff. Dann irgendwann habe ich mich mit einem Mädchen von meiner schule angefreundet. Als meine bff das sah sagte sie was ich von der will und das sie voll hässlich ist und so. Jetzt ist meine bff plötzlich auch mit ihr befreundet und die andere mag sie jetzt mehr als mich. Das passiert mega oft. Jetzt habe ich mit einem Mädchen kontakt und ich will meiner bff nichts davon sagen weil ich Angst han das es wieder so sein wird. Was soll ich machen. Das neue mädchen mag meine bff und denkt das sie sie nicht mag. Ich will meiner bff das nicht sagen weil ich nicht will das die beiden kontakt haben.
Was soll ich tun?

...zur Frage

Wie soll ich damit umgehen, aus Freundschaft+ enstehen Gefühle?

Eine Kindheitsfreundin hat mir vor paar Monaten Freundschaft + 'angeboten'. Haben uns schon oft deswegen getroffen, also unser Verhältnis ist in dieser Zeit echt besser geworden. und seit gestern abend meint sie das sie Gefühle für mich hat.

Ich mag sie aber nur als gute Freundin, ich habe keine Ahnung was ich sagen soll, ich weiß ganz genau, wenn ich sage das ich mir nicht mehr vorstellen kann, bricht sie den Kontakt ab. Aber ich will sie nicht verlieren? Was soll ich tun?!ß?

...zur Frage

Ich mag den Schwarm meiner Freundin?

Meine Freundin will etwas von einem jungen mit dem ich auch kontakt habe, ich und der junge schreiben täglich auf snapchat und er hat mir gesagt er will nichts von meiner Freundin sondern von mir. Wir verstehen uns so gut und ich mag ihn wirklich gerne und wir wollen uns auch alleine treffen, aber ich bin mir unsicher weil ich meine Freundin nicht verletzen will oder sollte ich es ihr sagen das er kein Interesse an ihr hat?

Bitte um rat😞

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?