Mag mich mein Lehrer oder was denkt er über mich?

9 Antworten

Klingt für mich nach einem sehr aufgeschlossenen und freundlichen Lehrer. Ich denke nicht undbedingt, dass er Dich süß finden wird, aber er wird Dich wohl mögen / interessant finden, auf eine nicht-romantische Art.

Letztendlich spricht ja auch nichts dagegen, wenn sich Lehrer und Schüler anfreunden.

In dem Punkt Pädagogik hängt Deutschland sowieso maßlos zurück, wenn man mal bedenkt, dass Lehrer in anderen Ländern tatsächlich nahezu ein Ersatzelternteil ist und dem Schüler auch bei privaten Problemen hilft. Wohingegen Lehrer in Deutschland meist nicht mehr als Aufsichtspersonen sind.

Oder er ist einfach ein aufgeschlossener und freundlicher Lehrer, der gerne freundlichen Kontakt zu seinen Schülern pflegt.

Er ist Lehrer und gerade für junge männliche Lehrer gibt es immer extra Vorschriften zum Thema Schülerinnen. Würde er sich dir irgendwie annähern würde er seine Stelle verlieren und nie wieder eine neue Stelle finden und vermutlich auch noch angezeigt werden...

Viele Schülerinnen verwechseln Freundlichkeit mit echten Gefühlen vorallem wenn der Lehrer dann auch noch jung und gutaussehend ist. Mach dir keinen großen Kopf darüber solange keine eindeutigen Signale sendet.

Nun ja. Es kann sein, dass er dich süß findet. Mehr nicht. Er findet dich bestimmt nett & ist deshalb so zu dir. Aber eigentlich darf die Lehrkraft nicht zu viel Beziehung usw. zu den Schülern aufbauen, da die Lehrer respektiert werden müssen & nicht als Freunde angesehen werden sollen.

Darf ein Lehrer einen Schüler vom Unterricht ausschließen wenn der nicht mal eine Minute zu spät kam?

der Lehrer hat einer Schülerin die gerade mal 20 Sekunden oder so nach dem schellen gekommen ist gesagt das sie zu spät ist und sie die aufgaben machen soll die an der Tür hingen für die die zu spät sind aber hermetisch war sie ja nicht zu spät als sie kam war es 8 Uhr und um 8 fängt der Unterricht an außerdem war sie nur zu spät weil der bus zu spät kam hat der Lehrer nicht die Aufsichtspflicht für die Schülerin und übertreibt der da nicht maßlos ich wollte mal wissen ob er das überhaupt darf weil ich das übertrieben von dem Lehrer fand

...zur Frage

Über Lehrer beschweren.

Hallo bin auf einem Gymnasium und habe ein kleines Problem mit meinem Englisch Lehrer. Wir hatten die letzte Woche vor den Sommerferien. An diesem Tag hatten 10 Schüler die Hausaufgaben nicht, davon aber 3 sie nicht hatten konnten da sie an dem Tag nicht da waren und es Arbeitsblätter waren. Ich gehört zu einen der 3. So schickte er uns 10 in einen anderen Raum um Hausaufgaben zu machen, wo wir ungefähr 15 Minuten hatten um unsere Aufgaben zu bearbeiten. Man muss dazu sagen das ich nicht gerade sein liebling bin g Ich und die anderen beiden, haben nichts getahn und mich hollt er später raus und alle anderen schickte er in den Klassenraum zurück. Er meinte etwas mit: Ich würde aggressiv reagieren bla bla bla. Ich hab ihn (muss ich gestehen xD) ziemlich frech angegrinst.

Naja später durfte ich rein und am ende der Stunde sagte er aufeinmal: Alle bleiben noch 15 min bleiben. Haben wa dann auch gemacht...und am ende meinte er noch zu mir: Bleib noch eine Stunde. Naja ich sagte ihm dass er gerne meinen Eltern bescheid geben könnte und habe mich freundlich verabschiedet ^^ Da sich einige jetzt denken: Jetzt hat der bei dem Lehrer verschissen - das ist mir egal, da ich auf ein andere Gymnasium+Stadt gehe :)

Wo kann ich mich den über diesen Vorfall beschweren außer dem Direktor oder einem anderen Lehrer?

Gruß

...zur Frage

Mein Lehrer behauptet, dass er mir meine Ex gegeben hat.?

Gestern bekam ich eine Nachricht von meinen Geographie Referendar. Darin stand: „Es fehlen noch deine Ex.“ Heute ging ich zu meinen Geographie Referendar und hab gesagt, dass ich meine Ex noch nicht mal bekommen habe, da ich an den Tag auf einer Fortbildung war. Dann meinte er, dass er am nächsten Tag die restlichen Exen ausgeteilt habe. Das stimmt aber nicht ganz. Er hat zwar Exen ausgeteilt, aber nur von denen die ihre Note wissen wollten, aber ich wollte erst gar nicht meine Note wissen, denn ich wusste schon, dass diese nicht gut ist. Und übrigens war schon Schulaus und hatte keine Lust auf meine Ex zu warten, wenn ich schon rausgehen kann. Auf jedenfall ging ich dann gleich zur Lehrerin (die ich eigentlich hätte, wenn meine Klasse kein Referendar bekommen hätte). Ich sagte, dass ich meine Ex nicht bekommen hab, wie soll ich dann sie abgeben. Die Lehrerin meinte, dass ich wohl nicht mehr alle Tasen im Schrank habe. Sie ist sich 100% sicher, dass ich sie bekommen hätte und dass ich mit meiner 4 nicht zufrieden bin. Ich sagte, dass ich meine Note noch nicht mal wusste bis jetzt. Dann hat sie gesagt, dass dies ja nicht schon das erste mal ist, dass ich meine Ex nicht habe. Habe nur den Kopf geschüttelt und gesagt, ich lerne aus Fehlern und Versuche immer eine Lösung zu finden. Wenn man Fehler macht soll man sie eingestehen, aber das müssen noch viele lernen. Dann bin ich gegangen, weil es mir zu doof wurde.

Und ich habe daraus gelernt. Ich habe mir eine Mappe angeschafft für meine ganzen Prüfungen. Diese ich auch benutze.

Was kann ich den jetzt machen. Ich will nicht, dass ich wieder ein Zettel mit Nachhause bekomme, weil ich im ersten Halbjahr schon ein Zettel bekommen habe. Da musste ich meinen Eltern versprechen, dass ich Ordentlicher werde. Was ich auch wurde. Was mich wundert. Woher wusste die Lehrerin meine Note, denn die herausgabe war Anfang Juni und sie hatte nicht ihren Nottenplaner dabei. Warum ist meine Note in ihren Gesächtnis über 1 Monat lang geblieben. Außerdem meinte sie noch, dass sie sich noch erinnern kann, dass ich meine Ex mitgekommen habe. <— Irgendwie eine Ausrede, denn wer kann sich an einen Schüler erinnenrn, der seine Ex angenommen hat und wer nicht. Außerdem habe ich einen Zwillingsbruder, der genauso aussieht wie ich (und in der gleichen Klasse geht).

Wie kann ich den jetzt beweisen, dass ich meine Ex noch nicht mal bekommen habe.

...zur Frage

Ich mache mir Sorgen um meine beste Freundin 😔wie kann ich ihr helfen?

Hallo Community!

Dieses Thema beschäftigt mich schon lange und vor dem ganzen möchte ich euch bitten höflich zu antworten und hilfreiche Antworten zu liefern , da manche User sehr ungldluch reagieren. Dies bitte ich vor allem bei diesem Thema. So:

Das Problem ist,dass meine beste Freundin (15 Jahre alt) in unseren Lehrer verliebt ist. Und das schon seit fast 2 Jahren! Sie ist sehr traurig vor allem seit letzter Zeit! Sie weiß auch dass daraus nichts wird und er ihre liebe nicjt erwiedern wird , aber genau das macht sie auch so fertig! Sie hat's mir vor ein paar Monaten erzählt (nur ich weiß es) und sie erzählt mir Sachen wie dass sie nicht aufhören kann an ihn permanent zu denken, jede freie Minute, sie stalkt ihn regelmäßig auf Whatsapp, instagram und co. Sie traut sich nicht mehr mit ihn zu reden oder ihn um Hilfezu bitten wenn sie etwas nicjt versteht.Sie kann sich in seinem Unterricht nicht konzentrieren und heult manchmal zuhause wegen ihm. Ich weiß dass manche von euch das als jugendschwärmerei abstempelt, aber ich kann erkennen dass es mehr als nur um eine schwärmerei geht, denn es geht ihr sehr schlecht! Ich mache mir echt Sorgen um sie und möchte ihr auch helfen aber ich weiß nicht wie!Sie gibt alles damit er nicht merkt dass sie in ihn verliebt ist (Sie geht ihn immer aus dem weg, wenn er plötzlich zu uns kommt wendet sie sich ab, wird panisch wenn sie ihn sieht) und sie will ihn auch vergessen aber es klappt nicht ...immer wenn sie kurz davor ist ihn wenigsten etwas zu vergessen, tut der Lehrer irgendwas was dafür sorgt dass sie wieder genauso verliebt ist wie vorher!

Wie kann ich ihr helfen?Ich brauche dringend Hilfe denn so möchte ich meine Freundin nicht mehr sehen, mich macht es auch fertig wenn ich sie so sehe!

...zur Frage

Was wenn erwachsene Person euch belästigt?

Bin 15 und habe jeden Montag und Mittwoch Kickboxtraining. Wir haben 2 Trainer, beide ziemlich gut gebaut,der eine noch Student und der andere so knapp 35?? Auf jedn fall nimmt der Student seinen Job ernst und ist ein echt toller Trainer aber der ältere ( nenne keine namen) fällt immer mal wieder auf. So Aktionen wie zb. er kommt einen unnötig zu nah oder starrt einen an so gruselig kanns gar nich beschreiben auf jeden Fall schüchtert mich das iwie immer voll ein und lenkt mich einfach vom Training ab. Er hat mich letztens auf Instagram angeschrieben und meinte original: „vergiss nich zu hause noch zu üben;)“ Bin dünn und muss an Muskelmasse gewinnen deswegen brauch ich Konzentration und sowas kann ich nich gebrauchen. Die anderen aus dem Kurs störts nicht, die finden beide Trainer süß,aber mich lenkts vom Ziel ab. Ein anderer Kurs kommt nicht in Frage, da wir keinen günstigeren finden und leisten können. Für manche mags harmlos klingen aber für mich bedeutet dieser Kickboxing Kurs alles, da es meine letzte Chance ist meiner Mama zu beweisen, dass ich auch ohne Klinikaufenthalt zunehmen kann jedoch in Kombination mit Krafttraining und anderen Sportarten.
Soll ich persönlich mit dem Trainer sprechen oder ihm auf Insta zurückschreiben, dass ich außerhalb des Kurses kein Kontakt haben will oder kommt das zu unhöflich und frech?

...zur Frage

Unterricht verschlafen - Schule?

Hallo,

da mein Wecker schon wieder nicht gepiept hat, habe ich verschlafen. Wenn ich jetzt zur Schule gehe, platze ich mitten in der 2. Stunde rein und heute haben wir nur insgsammt 4 Schulstunden.

Das blöde ist, wegen meinem Wecker habe ich schon 4 Mal dieses Jahr (immer Freitags komischerweise) verpennt, jetzt ist es mir echt peinlich und mir würde das kein Lehrer mit meinem Wecker glauben. Ich hatte bisjetzt immer Ausreden, dass ich den Bus verpasst habe oder der Bus an mir vorbeigefahren ist.

Ich weiß, ich sollte mir einen neuen Wecker kaufen...

Habt ihr glaubhaftige Ausreden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?