Mag mich mein Lehrer doch mehr als normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Lehrer darf sich gar nich in dich vergucken oder dir auch nur unsittlich hinterher. Wenn das raus kommt, ist er seinen Beruf los.

Ansonsten würd ich sagen, er zieht dich etwas auf mit den Komplimenten. Von wegen ihr kennt euch schon etwas und du reißt die Gespräche in der Diskussion an dich und leitet sie ;-)

Interpretier nich zu viel rein.

Was das bevorzugen angeht, kann sein, weil er dich kennt und sicher auch mag. Heißt aber nich, dass er dir Punkte schenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer haben oft Lieblinge. Egal welches Geschlecht. Das hat nichts sexuelles.

Was deine Freudinnen sagen, würde ich nicht glauben, die wollen das wahrscheinlich nur sehen, steigern sich gegenseitig rein um das ganze unnötig zu dramatisieren.

Was er zu dir sagt und wie er sich verhält hab ich in meiner Schulzeit auch mal von Lehrern gehört/erlebt und ich finde das nicht seltsam.

Er steht nicht auf dich. Du bist halt sein Lieblingsschüler. Aber auch wenn man das in der Pubertät schnell glaubt (oder glauben will) hat das nichts damit zu tun, dass da was sexuelles dahinter wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist auch nur ein Mensch, kann jemanden auch attraktiv finden. Wenn dir das unangenehm ist kannst du ihn ja ruhig in einem Moment drauf ansprechen dass dir das unangenehm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure Antworten 

Gut das ich nur übertreibe^^.

Natürlich gebe ich euch in allen Punkten recht,und bin sehr dankbar für eure Hilfe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?