mäusekäfig gegen hasenkäfig

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mäuse (Farbmäuse, um die geht es doch?) brauchen eigentlich auch Platz in die Höhe, sie sind Kletterer. Kaninchenkäfige sind eher flach. Also mal abgesehen von den zu weiten Gittern.

Zu Aquarien/Terrarien rate ich ja bei Hamster- und Rennmaushaltung immer gerne, bei Mäusehaltung rate ich davon jedoch ab. Mäuse haben viel schärferen Urin als Hamster, und man sollte sie ab vier Tieren halten. Da sammelt sich also einiges an Ammoniak. Die Belüftung im Aquarium/Terrarium ist für Mäuse daher viel mieser als für Hamster! Vor allem darf ein Aquarium auch nicht höher als tief sein, um eine brauchbare Belüftung zu gewährleisten, und dann ist es zumeist wieder nix mit der Höhe zum Klettern.

Daher sollte man einen Käfig mit einem Gitterabstand von max. 8 mm wählen, Mindestmaß 100 x 50 x 80 cm (B x T x H).

Hier gibt es einige Tipps dazu:
http://www.diebrain.de/ma-gehege.html

Du kannst den 140er Käfig nehmen, da der eine vernünftige grundfläche hat. Allerdings ist er ziemlich niedrig. Die wanne ist 20cm hoch sodass du hoch einstreuen kannst damit die mäuse ordentlich buddel können

aufgrund des gitterabstandes muss aber noch ein feineres gitter (volierendraht, kein hühnerdraht) angebracht werden

Ich glaube auch eher, der kleine Nager würde mit der Zeit die Gitterstäbe aufknabbern und abhauen. Dann wäre es natürlich sehr gefährlich, wenn er im Zimmer an Stromkabeln rumknabbert...

Außerdem sollte man solche Tiere nicht alleine halten, sonst vereinsamen sie.

Ein Aquarium oder Terrarium wäre da wirklich besser.

Bedenke, dass Mäuse sehr klein und schmal sind, Sie könnten evtl. durch die Gitterstäbe passen.

Ueberlege mal, wie gross ein Kaninchen ist und wie gross eine Maus. Und dann ueberlegst Du Dir, ob die Gitterstaebe des Kaninchenkaefigs eng genug fuer eine Maus sind. Und, alles klar?

Das kann man machen. Die Maus wird sich darüber auch richtig freuen, da sie keine Probleme haben wird, durch die Gitterstäbe zu kriechen und so zu entwischen.

;-)

Kleiner Tip: Aquarien gehen auch, wenn man ein Gitter oben drauflegt. Extratip: Vorher das Wasser aus dem Aquarium kippen.

Wenn die Gitterstäbe eng genug sind, dass die Maus nicht raus schlüpfen kann...why not?

Nein. Der Abstand zwischen den Gitterstäben ist viel zu viel (nicht über 0,5 - 0,8 cm).

Was möchtest Du wissen?