Mäusebiss ist er gefährlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh am besten heute noch zum Arzt. Falls du noch nicht mal eine Tetanusimpfung hast, kann das sehr gefährlich werden.

Und merke dir: Niemals lebende Mäuse mit den Händen anfassen, auch nicht am Schwanz. Die kommen plötzlich noch und beißen zu.

Ich wurde schon öfters von Mäusen, die ich im Garten gefangen habe, in die Hand gebissen. Es hat zwar etwas geblutet, aber weiter nichts passiert

ich weis nicht ob es was zu bedeuten hat, aber geh lieber zum arzt...es kostet ja nichts und verlieren kannst du auch nichts...und wenn wirklich was ist es besser zum arzt zu gehen

wenn sie tollwütig oder krank war, dann ist der biss SEEEEEEEEEEHR gefährlich. man weiß nie wo diese mäuse waren. warum hast du die maus nicht gleich mit einem handschuh ins gebüsch getan?

an deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen, wenn du jetzt schon Beschwerden hast

Was möchtest Du wissen?