Mäuse weg, ohne die zu töten

8 Antworten

Es gibt solche Geräte die man in die Steckdose steckt. Gibt es für Insekten und/oder Mäuse und Ratten. Die machen dann Geräusche, die Mäuse abschrecken und die Menschen angeblich nicht hören können. Die sollen wohl echt gut helfen, aber ich höre das fiepen leider und es macht mich wahnsinnig! Du kannst es ja trotzdem mal versuchen, die sind auch nicht so teer. Alternativ lebend Fallen, aber dann können die Mäuse halt trotzdem immer wieder kommen.

Na, ganz einfach: Kauf dir diese Mäusefallen, wo man ein Stück Käse oder sonstwas, das die Mäuse gerne essen, dran befestigt. Da läuft die Maus dann rein und sobald sie den Käse berührt, schnappt hinter ihr die Falle zu und sie ist gefangen. Dann holst du den Käfig mit der Maus einfach, fährst in den nächsten Wald und lässt die Maus dort wieder raus.

von denen haben wir 4-5 Stück Zuhause, wohnen im Wald, hier sind ständig Mäuse - (Tiere, Maus)

und mach auf keinen Fall Schokolade oder sowas in die Falle!!Davon bekommen sie nur Bauchschmerzen und verrecken dran.

1

Es gibt Käfig mausefallen die die Mäuse einsperren. Man muss sie nur weit genug von zuhause freilassen sonst finden sie den Weg zurück, denn Mäuse und Ratten sind schlauer als man denkt.

Sterben Mäuse in einer Mäusefalle?!

Heute war jemand von der Stadt da, da wir Ratten haben..Naja, meine Mum hat ihm erzählt, dass wir damals auch Mäuse hatten und eine LEBENDFALLE aufgestellt haben und sie anschließend freigelassen haben. So, dann meint er auf einmal, es wäre viel besser, wenn man ihnen Giftköder geben würde, zum Sterben. In einer Lebendfalle würden sie sowieso sterben, da es extremer Stress ist. Sie würden es niemals 8 Stunden lang dadrin aushalten. Meine Mum meinte dann, es ist bis jetzt keine Maus gestorben, die wir gefangen haben. Dann meinte er, das es auch an der Größe von der Falle liegt (große Falle = Leben, kleine Falle = Tod) Die Mäuse, die wir bis jetzt gefangen haben, haben zwar alles vollgekackt, waren aber munter. Stimmt es, das Mäuse nach 8 Stunden in der Falle sterben? Unter "unseren" Mäusen waren auch Haselmäuse, die darf man doch gar nicht vergiften?! Mich interessiert es nur, ich würde die Mäuse niemals töten!!!!

...zur Frage

Cuckoldry/NTR(Meinungssammlung)?

MICH WÜRDE INTERESSIEREN WAS IHR ZU DEN IM TITEL GENANNTEN THEMA DENKT! SCHREIBT EURE MEINUNG/BERICHTET VON PERSÖNL. ERFAHRUNGEN!

((Dies ist keine wirkliche "Frage" im eigentlichen Sinne, sondern eher eine Meinungssammlung. Solche habe ich hier bereits desöfteren veröffentlicht unter dem "Deckmantel", dass die Situationen um die ich nach Rat suche auch wirklich in meinen Leben stattgefunden haben. Viele Schlaumeier haben mittlerweile aber mein Profil auf meine Fragen geprüft die allesamt sehr widersprüchlich sind und verweigern mir Antwort, weil ich "unglaubwürdig" bin. Heißt also, dass ich diesen "Deckmantel" nicht mehr nutzen kann.))

Es geht hierbei um einen Fetisch der daraus besteht das der Mann/die Frau es erregend findet wenn der Partner fremd geht. Manche ziehen bei dem Fetisch die Grenze schon beim küssen und kuscheln. Andere würden gar mit Freuden zulassen, dass der Partner mit jemand' anderen Geschlechtsverkehr hat.

__

Meine persönliche Meinung:

Ich bin ein absoluter Treue-Fanatiker und unterdrücke jegliche sexuell motivierte Handlungen mit anderen Frauen wie bspw:

  • Schlüpfriger Körperkontakt mit anderen Frauen
  • Flirtereien
  • Küsse im Allgemeinen etc.

Fremdzugehen ist für mich das schlimmste was ein Mensch mit dem ich zusammen bin nur machen kann. Dafür habe ich überhaupt keine Toleranz. Nichtmal im Ansatz.

Wenn ich erfahren würde, dass ein guter Freund seine Freundin betrügt wäre ohne zu zögern auf der Seite seiner Freundin. Ich würde ihm die Wahl und die Zeit lassen es selber zu beichten. Sollte er aber kneifen würde ich es ausnahmslos petzen. Das mache ich nicht nur, weil ich finde, dass die Freundin ein Recht hat das zu erfahren. Ebenso fühle ich mich als "Freund" verpflichtet die Unmoral meiner Mitmenschen nicht zu fördern.

Wenn ich selber betrogen worden wäre würde ich - Egal wie die Beichte auch ausschauen mag - direkt Schluss machen. Tschüss und auf nie mehr wiedersehen. Da gibt es KEIN Aber. Keine Disskusionen. Und Krokodilstränen könnte sich mein Partner auch sparen.

Mein Vertrauen wurde missbraucht und ich wäre nie mehr in der Lage meinen Partner zu vertrauen. Als normalen Freund könnte ich meinen früheren Partner auch nicht akzeptieren, weil der bloße Anblick meiner früheren Partner wohl nur Wut in mir auslösen würde.

Wo fängt fremdgehen an? Bei mir schon, wenn mein Partner ständigen Körperkontakt mit einem Anderen sucht. Bei einer Kuschelei wäre es also schon vorbei. Über "Flirtereien" über bspw Whatsapp mit anderen Personen würde sich noch reden lassen. Jedoch wäre mein Vertrauen nichtsdestotrotz gekränkt. Das mein Partner erwähnt er sei in einem Anderen verliebt wäre für mich auch ein strikter Trennungsgrund.

Ich verstehe einfach nicht was an Cuckoldry so erregend sein soll. Für mich klingt das einfach nur schrecklich. Säugetiere wie Affen töten einander, wenn der Partner fremdgeht - Wieso finden es Menschen geil! ?.

Aber gut. "Leben und Leben lassen".Werd' da nicht Schlau draus.

...zur Frage

Wer hat sich ausgedacht, dass alle Mäuse verrückt nach Käse sind?

...zur Frage

töten Ratten schnell?

Hey,

meine geliebten Mäuse wurden heute von meiner ebenso geliebten Ratte umgebracht :( Ich wusste zwar dass Ratten und Mäuse sich nicht vertragen und Ratten Mäuse töten weshalb die Käfige auch weit voneinander entfernt standen und auch absolut ausbruchsicher waren (dachte ich zumindest)...

Fakt ist, dass sich meine Ratte irgendwie befreit hat, als ich nicht da war und in den Mäusekäfig geklettert ist....>_< Nunja als ich nach Hause kam und gesehen hab dass mir die Ratte abhanden gekommen ist, war es schon zu spät:(

Ich hab sie dann nach der Suche unter allen Schränken im anderen Käfig zwischen meinen beiden toten Mäusen wiedergefunden. Die eine sah vollkommen unverletzt aus, während die andere an einer Stelle ziemlich blutig war (ich glaube das war am Kopf und ich befürchte es fehlte auch ein Teil, wollte es mir aber nicht näher anschauen, da mir schon schlecht genug war...)

Nun was ich aber eigentlich fragen wollte: 1. kann es sein dass meine Ratte einen teil der Maus GEGESSEN hat?:o

  1. töten ratten schnell? Ich würd gern wissen ob meine Mäuse sehr leiden mussten, oder ob sie wenigstens schnell sterben durften:(((

  2. was soll ich mit der ratte machen? ich hatte eigentlich vor mir die tage eine 2. zuzulegen (die andere ist kürzlich an altersschwäche verstorben)...Aber ich bin mir gerade nicht sicher ob ich sie behalten will, da ich total sauer auf sie bin und mich jetzt auch irgendwie vor ihr ekle (ich hab sie vorhin nur mit handschuhen rausholen können, da sie auch über die beiden Toten drüber gelaufen ist und mich die Vorstellung, eventuell in deren Blut zu fassen mich total abgeschreckt hat...

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen...ich weiß gerad echt nicht was ich jetzt tun soll :(

...zur Frage

Was passiert nach dem sterben hölle himmel?

Denkt ihr wirklich das man nach dem tod weiterlebt? Oder ist dann einfach fertig und das wars, ma existiert nicht mehr und ist eben WEG merkt nix mehr wie wenn man schläft zb.

Oder denkt ihr auch wenn man sünden macht wie zb rumhuuurreeeen (sex ohne liebe) (pornos gucken) lügen töten betrügen etc das man nach den tod dafür bestraft wird in der "hölle"? Irgendwie glaub ich ja dran aber dann seh ich wieder das es den schlechten menschen einf viel besser geht als den guten die sogut wie keine sünden begehen und das würde gott doch nicht zulassen. Tut er aber . Sonst würde es den guten menschen ja gut gehen auf der welt und den schlechten ka cke! Logischerweise ?!

Denkt ihr jesus kommt wirklich bald zurück und nimmt die guten menschen ins paradies?

Ich will ja dran glauben und ich weiss es gibt kein aber , ABER es machts mir so schwer da ich mich eben wie obengenannt ,es mir scheiii??e geht obwohl ich fast keine sünden mache ausser mal selbstbefriedigung eventuell oder notlügen.

Bitte nur antworten von GLÄUBIGEN bzw erfahrenen! Und tipps danke

...zur Frage

Hunde fressen Mäuse? :O

Also, unsere Hunde (Jack Russel) schnappen sich manchmal Mäuse, wenn sie im Garten welche riechen - dann jagen sie diese oder buddeln in der Erde bis sie sie haben. Sie spielen dann noch etwas mit ihnen herum, bis diese tot sind. Oder sie schnappen sich die schon toten Mäuse die unsere Katzen manchmal vom jagen mitbringen und im Garten liegen lassen. Klar, Jack Russel sind Jagdhunde und das ist ja auch alles okay, mal davon abgesehen, dass es eklig ist und ich Mitleid mit den Mäusen habe -.-
Aber, in den Mäusen sind ja auch Dinge drin die giftig sind; Galle und die Mäuse fressen ja auch alles mögliche, auch Mist und da sind ja auch Giftstoffe drin. Und den Hunden bekommt das dann ja auch nicht. Aber was sollen wir denn machen? Sie sóllen die Mäuse ja töten und dafür sorgen, dass es auf unserem Grundstück keine mehr gibt, denn meine Mutter hat panische Angst vor allem was kriecht und kräucht. Aber sie fressen die dann ja, und können die Hunde davon irgendwann sterben???Und kann man irgendwas machen, damit sie die Mäuse nicht fressen? Wir versuchen ja ihnen die toten Mäuse wegzunehmen, allerdings eher nicht erfolgreich...Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?