Mäuse im haus!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Zum einen können es mehrere Mäuse sein,zum anderen solltest du die Maus wirklich weit genug weg aussetzen, 200 Meter sind nicht wirklich viel,setz sie in einem Park oder in einem kleinen Waldstück aus.Dort wo das Beste Nahrungsangebot ist wird sie bleiben.

Wenns mehrere sind,abwarten und nach ihrem Bau suchen,Mäuse können sich schnell und vielfach vermehren.Sollte es die selbe Maus sein,dann ist das vielleicht ein Elterntier das immer wieder zum Bau zurückkehrt um Junge zu versorgen.

Lieb von dir das du eine Lebendfalle einsetzt,Thumps Up!!!

Ja weil du sie nicht tötest. Oder nicht weit genug wegschickst.
Was ist dabei ne Maus mit einer richtigen Falle zu fangen. Es gibt sowieso schon zu viele Ratten und Mäuse. Da muss man nicht noch einen auf Tierschützer machen. Die Menschen schützen immer am Falschen Ende.
Es ist doch ganz einfach. Die Mäuse können im Garten und im Wald leben wie sie wollen. Aber im Haus haben sie nichts zu suchen. Und wenn du sie immer wieder freilässt kommen sie immer wieder. Die denken "oh ja passiert ja doch nix, geh ich wieder rein.

klar, wenn sie ihren Bau irgendwo bei dir hat, kommt sie wieder. Du würdest ja auch nach Hause gehen, wenn du könntest.

Ich hatte mal so nen Kollegen (Gelbhalsmaus) gefangen und wegen dem Schnee in der Werkstatt überwintert. Im Frühjahr ausgesetzt, nach ein paar Tagen saß ich im Garten und sie ist in 2 m Entfernung rumgekrabbelt und hat mich angegrinst.

Du musst sie weiter weg aussetzen. Auch für eine Maus sind 200 Meter keine große Sache ;) Am besten du fährst schon einige Kilometer weit weg und setzt sie dann aus. Im Haus findet sie es natürlich gemütlich warm und es lauern - bis auf deine Falle - keine Gefahren. Das ist wie ein Hotelurlaub für das Mäuslein ;) Wenn du nicht weiter weggehen möchtest, musst du sie wirklich leider töten oder eben akzeptieren, dass du einen Mitbewohner hast.

Kann gut sein wenn sie dein Heim als Zuhause empfindet ^^ Bleiben 2 Möglichkeiten:
- Maus fangen und in einem Käfig halten + Freunde werden oder
- tot machen xD

das sind die Brüder...ist 'n Clan! Die sehen sich nur sehr ähnlich! Um dich zu täuschen.

bist du sicher das es die selbe ist? wo eine maus ist,ist ihre familie nicht weit.

besorg dir ne katze da kommt nie wieder ne maus:-))

meine katzen bringen mir lebende mäuse als geschenk

0
@wildflower

Lol. ich kenns nur als tot. Aber lebend. Das is mal was neues. Aber ne Katze hat auch echt n Vorteil. Genau so wie ein kleiner Hund.

0

Warum bist du so sicher, dass das die selbe Maus ist? Sehen doch fast alle gleich aus, die Viecher.

Tierliebe in allen Ehren, aber Mäuse oder Ratten müssten bei mir sterben, irgendwo hört es auf.

die hatte bis auf so einen kleinen stummel keinen schwanz mehr und ein ohr war viel kleiner als das andere

0

ja die kommt immer wieder,bei dir ist es so gemütlich

ja, anscheinend macht ihr der maus das leben bei euch schmackhaft.

die lernt es scheinbar nicht, töte sie :-))

Was möchtest Du wissen?