Mäuse bei den kaninchen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, am effektivsten ist es, den Mäusen die Nahrungsquelle (Kaninchenfutter) wegzunehmen. Sie mit Lebendfallen zu fangen, ist auf Dauer nicht sehr erfolgreich, denn während man 1 Maus wegfängt, werden 2 neue durchs Futter angelockt...

Hilfreich ist, ein engmaschiges!! Drahtgitter (unter 1cm) um den Kaninchenkäfig zu ziehen, durch den die Mäuse nicht durchkommen. Bei Reinigen die Streu mit Futterresten immer in einem metallenen Eimer mit Deckel sammeln oder besser gleich zur Mülltonne bringen. Um das Kaninchengehege regelmäßig kehren, um Futterreste und Heu (wird von Mäusen gern zu Nestbau benutzt) zu beseitigen.

Entziehst du den Mäusen sorgfältig alle Nahrungsquellen, wandern sie oft weiter. Im Extremfall hilft wohl nur eine Katze... Viel Glück!

Ok, ich hab jetzt 2 Lebendfallen auf gestellt und deine Tipps befolgt, ich denke mal das hilft:)

0

Hey,

Wie kommen denn die Mäuse überhaupt in das Gehege rein? Denn Überall wo ein Hühnerei durchpasst, kommt auch ein Marder rein. Und der hat die Kaninchen zum fressen gern =)

Liebe Grüße, Flupp

Wenn ich das wüsste..Das sind so ganz kleine Spitzmäuse, die sind nach Augenmaß nur so 5-7 cm groß und können sich SEHR flach machen.Ich bin beim Gehegebau auch (ganz brav)hektisch mit einem Hühnerei der Größe S rumgelaufen. 3 Eier mussten dran glauben:)

0

Stell in der Nähe des Geheges Lebendfallen auf. Dann kannst du Mäuse irgendwo wieder freilassen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Mäuse eher auf Süsses stehen und nicht, wie man immer so schön sagt, auf Speck oder Käse. Mit Chips oder Weingummis in den Fallen hab ich schon oft Erfolg gehabt.

LG

Als ob hätte ich sowas ungesundes im Haus!Nein, Scherz:)Danke für den Tipp!

0

Können Kaninchen Krankheiten auf Menschen übertragen?

Leider hatte ich Schlechte Erfahrung mit einem Meerschweinchen wo ich auch am Freitag schweren Herzens abgeben musste wegen meiner Gesundheit.

Jetzt hab ich mal drüber nach gedacht mir ein Kaninchen anzuschaffen, weil ich einfach weg kommen will von meinen Meerschweinchen. (Sie wird trotzdem immer im meinem Herzen sein. Wollte sie ja nicht abgeben aber meine Mum -.- ) Also können Kaninchen Krankheiten auf Menschen übertragen ? Und stinken sie ?

...zur Frage

Warum haben viele Menschen angst vor Ratten und Mäuse?

Abgesehen von den Krankheiten find ich Mäuse und Rattel total putzig und süss! :)

...zur Frage

Mäuse im Kaninchengehege?

Hey Freunde :)

Ich habe gerade 2 Mäuse in meinem Kaninchenstall entdeckt.. Wir haben übrigens 2 Kaninchen. Die Mäuse haben von dem Trockenfutter gegessen.. ist das irgendwie giftig also sind die Mäuse gefährlich? Also da wegjagen werde ich sie sowieso

...zur Frage

Mäuse im Hühnerstall schädlich für die Hühner?

Wir haben Mäuse in unserem Hühnerstall. Ich möchte die Mäuse nicht durch gemeine Mäusefallen entfernen! Und jetzt wo wir eine Glucke (hühner Mutter) haben! Können die Mäuse Krankheiten auf die Hühner übertragen?

...zur Frage

Können Kaninchen den Hantavirus bekommen?

Ich Bekommen bald kaninchen die ich im Sommer in den Garten tun will. Aber letztens hat mein Vater eine Maus im Schuppen gesehen. Ich hab jetzt Angst das wenn meine Kaninchen ihrgendwelche Krankheiten durch die Mäuse bekommen das die sie auf mich übertragen. Ist das möglich dAs sich Kaninchen bei Mäusen anstecken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?