Märklin spur Z oder H0?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde auch die Spur H0 bevorzugen. Ob es unbedingt Märklin sein muß, da würde ich mir noch noch mal das gesamte H0 Angebot anschauen. Viele Kleinmodellhersteller produzieren zunächst für Gleichstrom und meist mit erheblichen Aufpreisen für Märklin = Wechselstrom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde H0 hat mein Mann auch und was ne gr Bahn:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spur Z natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für H0 gibt es alles erdenkliche. Seit Jahrzehnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macODERwindows
04.09.2016, 17:26

Ok also ist Auswahl bei h0 größer als befindet z Spur ?

Danke für die Antwort

0

Spur HO. Bei Z bist du auf Märklin angewiesen, Bei HO hast du viele Hersteller, außerdem vom Detail viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich "im Stil des frühen 1800. Jahrhunderts" wörtlich nehme bis Du zu früh dran.

Wenn ich es als "im Stil des frühen 18. Jahrhunderts" lese, betrifft es die Jahre 1700-ca. 1725, dann gab es noch keine Eisenbahn.

Wenn Du so die Zeit 1800-1825 meinst muss Du auch noch mit ganz wenigen Prototypen der Bahn vorlieb nehmen.

Und generell würde ich von Z abraten... zu klein, schmutzt rasch (jedes Staubkorn ein Kontaktfehler), weniger Auswahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?