Märklin Anschlussproblem mit stellpult 72751

2 Antworten

Hallo domminator und Gery, ich habe mir gerade mal die Mühe gemacht und in den aktuellen Märklin-Onlinekatalogen rümgestöbert. Daraus ergeht eindeutig, Das HO Signal-Stellpult 72750 kann auch für das 74391 Signal genutzt werden. Weswegen es nicht mehr in der Signalbeschreibung erscheint, liegt daran, dass es nicht mehr produziert wird, warum auch immer. Wie das nun ein Signal steuert, weiß ich nicht sicher, aber ich vermute, da das Signal ja am Gleiskörper angesteckt wird, erhält es von dort schon mal eine Verbindung zur Masse (Braunes oder Schwarzes Kabel am Fahrpult). Die weiteren 2 Adern sorgen für den Lichtwechsel des Signals und die dritte Ader wird ja zur Fahrstromsteuerung im Signalabschnitt beutzt. Das zum Signal gehörende Bauteil, (Seite 8 der Beienungsanleitung) sorgt dann für die Fahrstrombeeinflussung und gitn die Lichbefehle an das jeweilige Signal weiter. Das ist im Prinzip eine Art elektronisches Relais. Wenn Dir, domminator, die weitere Verwendung der Märklinsignale nicht zusagt, gibt es auch sehr gut Detaillierte Signale von Vissman. Kostenmässig verhalten die sich ähnlich wie Märklin, Es gibt aber eine wesentlich größere Auswahl. Zu den Märklin Signalen würde ich aber sagen, der Einbau und die Verdrahtung sehen recht einfach aus, da es sicher vorgefertigte Kabel gibt, die an die Gleise und zwischen Signal, Modul und Stellpult, sowie dem Fahrpult oder der Stromquelle gesteckt werden. Früher bei den alten M-Gleisen musste noch etwas mehr selber gemacht werden, das System war aber auch leicht zu verstehen. In diesem Sinne, viel Freude an der Modellbahn wünscht Carsten1

Hallo, natürlich kannst du dein Stellpult 72750 benutzen. sollte funktionieren. beim Signal sind die LED antiparalell geschalten und somit leuchtet immer nur diejenige LED die gerade in durchlassrichtung geschalten ist. ( Polumkehr)

probleme bei der freischaltung einer lidl prepaid karte?

lidl bietet im moment ein sehr günstiges starter set (kosten 4,99€+10€ startguthaben) an.

nun habe ich aber in mobile-tak gelesen, dass die freischaltdaer für eine karte von lidl unendlich lang ist bzw. die freischaltung überhaupt nicht geht.

was sollte man in so weinem fall machen? rechnung mitnehmen und zur filiale gehen oder was?

wie sieht das denn mit den aldi prepaid karten aus? hat da jemand auch so schlechte erfahrungen gemacht?

vg. flatteratte

...zur Frage

Kann ich ein Kabelmikro zu einem Funkmikro umbauen?

Gibt es da irgendwas, das man in den XLR-Anschluss des Mikros steckt, das dann das Signal, das aus dem XLR-Anschluss kommt, zum Empfänger sendet, den man an ein Mischpult schließen kann?

...zur Frage

Märklin V100 geht nicht?

Ich habe ein Märklin V100 (BR 212) aus einem Starter Set mit Gleisen. Wenn ich das Sistem einschalte müsste es eigentlich die Lok sofort automatisch erkennen. Aber es passiert nichts außer das die Lichter der Lok angehen. Was läuft hier falsch und wie behebe ich das ?

Danke allen im voraus ;)

...zur Frage

Carrera Go aufstocken

Hi, habe seit 2-3 Jahren ein paar Carrera Go bahnen und benutze diese auch. Mein Kumpel hat ne Digital 132 und wenn ich bei dem immer fahr ist es dann total langweilig wenn ich bei mir fahr. Ich mein, gibt es eine Möglichkeit meine Go au eine Digital 132 aufzustocken und was wären die Kosten ?

P.s.:Ich habe mehrere Go-Bahnen lohnt sich das überhaupt oder soll ich mir einfach ein Starter Set der Digital 132 kaufen ? Was wäre günstiger ?

Gruß, Daniel

...zur Frage

Märklin h0 Mobile Station von dem Set 29060?

Ich habe mir das Set 29060 gekauft. Bei dem ist eine Mobile Station dabei und ich frage mich wie man "Magnetartikel" (so steht es in der Beschreibung) an dieser anschließen kann. Danke im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?