Märchen Hänsel und Gretel

3 Antworten

würde das denn aber auch als ziel reichen zudem was ich machen möchte?

...allein das Ziel zu benennen, wird wahrscheinlich kaum ausreichen; um eine etwas ausführlichere Erläuterung kommt man meistens nicht herum, wenn das Ganze am Ende auch möglichst schlüssig sein soll.

Und was dein(e) Ziel(e) selbst angeht: Es muss auch nicht zwingend "das Verinnerlichen" sein; genauso gut könnten mit dem Bauen/Herstellen (von etwas) ganz andere Zielsetzungen einhergehen.

Sprich: Am besten scheint mir, du machst dir vorab deine ganz eigenen (!) Gedanken zu dem, was du da vorhast. Und vor allem: zu dem warum.

Schlussendlich nämlich lässt sich dein Anliegen hier und "von außen" nur schwer bis gar nicht (und schon erst recht nicht mit nur ein, zwei "Schlagworten") beantworten.

Ein Zeil könnte es sein die Feinmotorik der Kinder zu trainieren. Sie sollen sich selber etwas erarbeiten, also selbständigkeit. Kreativität. Die Umsetzung aus Märchen zu Hütte, also eine Übertragung von reiner Geschichte zu etwas Materiellem. Es gibt so viele ziele die man damit erreichen kann..

eher "Verinnerlichung des Märchens"

OK danke :D

würde das denn aber auch als ziel reichen zudem was ich machen möchte?

0
@Nesli27

Also meiner Meinung nach schon. Was ist denn eig. dein Ziel? Was möchtest du denn erreichen?

0
@NachoKefir

Außerdem spielt die Teamarbeit,Kreativität und Feinmotorik eine wichtige Rolle.

0

Was möchtest Du wissen?