Märchen für Kinder?

19 Antworten

nun ich habe jetzt einige beiträge mal grob überflogen. also fakt ist dass die gebrüder grimm keines weges kindermärchen geschrieben haben sondern voks sagen aufgeschrieben haben. diese vokssagen entstammen aus einer recht düsteren zeit und sollten  die zuhörer lehren auf der hut zu sein. daher sind sie meistens voller mytischer wesen udn ereignisse. heute würde man horror geschichten sagen. eigentlkich sind diese geschichten ncihts für kinder. jedoch gab es im laufe der zeit eine abschwächung dieser legänden. so sind die heutigen märchen entstanden. man aknn sie kindern erzählen aber wenn sie diese nicht hören wollen soltle man das auch beherzigen.

Späte Antwort aber die Originalfassungen von den Märchen der Gebrüder Grimm waren nicht für Kinder geschrieben. sie wurden später nur entschärft. In Original Rotkäppchen zb tötet der Wolf eigentlich ein böser Verführer . die Großmutter und serviert sie Rotkäppchen als Diner . Auch wird sie vergewaltigt. Bei Aschenputtel schneiden sich die Stiefschwestern Zeh und Ferse ab um in den Schuh zu passen und die Tauben hacken ihnen beide Augen aus. Bei Schneewitchen wird die böse Königin am Ende dazu gezwungen so lange in glühenden Schuhen zu tanzen bis sie daran stirbt.

Originalfassung der Gebrüder Grimm-Märchen ziemlich grausam ... nur kurze Beispiele.  Geschichten sind wichtig für Kinder. Die entschärfte Version kann man erzählen aber die Originaltexte waren eher Grusel und Erotikgeschichten nicht für Kinder gedacht. 

Die Märchen der Brüder Grimm waren für Erwachsene, die sich abends gegenseitig Märchen erzählten. Kindgerecht finde ich die nicht. Da finde ich Andersen schon besser. Die sind nicht so grausam.

Ich hatte etliche in meinem Märchenbuch von Andersen, mit Tod und dem Bösen, huh! Ich fands scheußlich als Kind.

0

Suche ein blaues Märchenbuch aus meiner Kindheit

Wie der Titel schon sagt; Es war blau und mit den Märchen der Gebrüder Grimm, aber nicht nur die bekannten. Es war unheimlich schön illustriert in meiner Erinnerung.  Hänsel und Gretel gab es ich hab die Hexe genau vor Augen; Ganz dämonisch sah sie aus. Es gab Dornröschen und irgendein Märchen wo die eine Schwester am Ende bei jedem Wort Gold und Diamenten spuckte, die andere Schlangen und Schmutz. Und ein Märchen wo ein Menschenfresser seine Kinder frisst; Die sieht man auf einem Bild im Bettchen liegen und sehen aus wie Barock-Engel.

 

Kennt jemand dieses Buch. Das war nicht antik, oder so. Einfach ein Märchenbuch aus den 80er oder 70er Jahren. Meine Mutter erinnert sich nicht mehr. :-/

...zur Frage

Karneval/Fasching Musik, die zu Hänsel und Gretel passt o:

Hallo! Meine Klasse und ich müssen morgen einen Sketch über das Märchen Hänsel und Gretel vorführen und auch einen Tanz, jedoch weiß ich nicht, welches Lied wir nehmen sollen. Meine Klasse will unbedingt ein moderneres Lied, aber ich finde, es sollte auch ein Lied sein, welches ein bisschen zum Märchen passt...Ich hoffe ihr habt Ideen! :) LG Sail0rM00n

...zur Frage

Bewegungsspiele zum Thema Märchen

Kennt ihr zu den folgenden Märchen Bewegungsspiele..? - Schneewittchen - Rapunzel - Hänsel und Gretel - Froschkönig - Rotkäppchen

...zur Frage

Harry Potter: Wie funktioniert die Spur?

Ich lese gerade mal wieder die Bücher und bin dabei mal wieder plötzlich auf eine Unerklärlichkeit (wenigstens für mich) aufmerksam geworden: die Spur.  

1) Wie und wann wird die Spur über minderjährige Hexen und Zauberer gelegt?
Eine berühmte Theorie besagt, dass sie beim ersten Betreten vom Gleis 9 ¾ über minderjährige Hexen und Zauberer gelegt wird und dann entweder bis zum siebzehnten Geburtstag wirkt oder jedes Jahr aufgefrischt wird. Harry und Ron hätten dann in Kammer des Schreckens aber keine Spur auf sich, weil sie in diesem Jahr ja nicht durch den Durchgang gegangen sind. Aber wenn die Spur erst so spät auf Minderjährige gelegt wird, wie orten sie dann muggelgeborene Hexen und Zauberer oder sortieren Squibs aus?

2) Wie konnte Tom Riddle Morfin Gaunt verhexen und die Riddles töten?
Tom Riddle wurde am 31.12.1926 geboren. Die Riddles wurden aber schon im Sommer 1943 getötet und Riddle war da noch sechzehn und hätte eigentlich die Spur auf sich haben müssen. Und wie soll er bitte nach Little Hangleton gekommen sein ohne Magie? Das Dorf liegt irgendwo in Yorkshire und ist damit nicht gerade um die Ecke von London. Geld für den Zug hatte er keins und Mrs Cole hätte ihrem minderjährigen Schützling bestimmt auch nicht einfach so erlaubt mal allein nach Yorkshire zu fahren, egal ob sie ihn mochte oder nicht. Da sehe ich das erste Problem. Das zweite ist halt, dass das Ministerium durch die Spur wissen müsste, dass ein Minderjärhiger im Gaunt Haus und der Riddle Villa gezaubert hat. Riddle hat die Riddles zwar mit Morfins Zauberstab getötet, aber dieser Spur-Alarm geht ja trotzdem automatisch los. Die einzige Erklärung, die ich habe, ist dass das Ministerium dachte, es wäre ein Fehlalarm und sich bei Morfin, der ja für seinen Hass auf Muggel und besonders die Riddles bekannt war, gar nicht erst die Mühe gemacht hat, das zu verfolgen, aber so richtig sinnvoll finde ich das nicht.

3) Wieso apparieren Harry und Co. in Heiligtümer des Todes nicht einfach direkt zum Fuchsbau?  
Das große Problem ist hier ja angeblich, dass Harry noch minderjährig ist und das Ministerium dann wüsste, wenn im Ligusterweg Magie verwendet wird. Aber ich verstehe hier das Problem echt nicht. Wenn Harry direkt in den Fuchsbau appariert wäre, wäre die Spur auf ihm völlig nutzlos, weil Ginny auch noch minderjährig ist und im Fuchsbau ständig gezaubert wird, der Spur-Alarm über dem Fuchsbau also sowieso ständig losgehen muss. Die Spur zeigt ja nur an, dass in der Nähe von Minderjährigen gezaubert wird, ist aber kein Ortungssystem mit dem man Kinder verfolgen kann.

4) Woher wusste das Ministerium sofort, dass Harry einen Patronus vor einem Muggel erzeugt?
Das war zwar nur ein Vorwand, um Harry aus Hogwarts zu schmeißen, weil Dudley ja sowieso weiß, dass Harry zaubern kann, aber woher wusste das Ministerium, dass Dudley da war?

...zur Frage

Waren Hänsel und Gretel verwandt bei dem Märchen?

waren hänsel und gretel verwandt wurde es überliefert in der originalfassung

...zur Frage

Welches Jahrhundert ist in den Märchen der gebrüder Grimm ( Schneewittchen, Dornröschen,Aschenputtel etc )?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?