männlicher siamesischer kampffisch in 15 l halten

4 Antworten

So,  jetzt kommt mal was anderes,  als das,  was einer sagt und 2 wiederholen. 

Ich habe seit gestern ein KaFi Männchen in einem 15l AQ mit leicht spiegelnden Wänden und siehe da-heute hat er schon sein Schaumnest gebaut; -)

Also allgemein würde ich sagen,  es kommt immer auf den Charakter des Tieres an.  Meiner ist so schwimmfaul- dem Würde der Transportbeutel reichen.  

Mfg.  Simon

Bisschen spät aber es wird jetzt auch noch welche mit der gleichen Frage geben

0

In 15 l soll man keine Fische halten!!! Die Becken sind höchstens für die Aufzucht von Fischen geeignet. Die Becken die angeboten werden sind eigentlich nur Garnelenbecken........... Also ich würd auch sagen der Kampffisch ist zwar nich grade "sozial" aber n bisschen einsam ist der schon findest du nicht auch? Das ist ja ziemlich anders als der natürliche Lebensraum oder? Ich würde mindestens ein 69 l Becken holen. Du hast ja sowieso noch nicht alles da:) Lg

Ähm ich meinte 60 l und vergiss den letzten Satz ^^

0

Spiegelwände erzeugen dem Kampffisch Stress,weil er dann denkt,daß noch mehrere Fische im Becken sind und 15 liter sind nicht genug

Was möchtest Du wissen?