Männlicher Haarausfall?...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo RedKungFuMast,

lass doch mal dein Haar per "Haarmineral-Anlalyse" testen.

Ist nicht besonders teuer. Da schickst du eine kleine Menge Kopfhaar an ein Labor und bekommst innerhalb von 1-2 Wochen eine genaue Auswertung welche Stoffe sich in den letzten 3 Monaten in deinem Körper angesammt haben. Sagt z.B viel mehr aus als eine Blutuntersuchung.

Hatte es auch machen lassen und bin fast vom Stuhl gefallen wie viele Schwermetalle ich allein im Körper hatte. Auf jeden Fall bist du dann schon einen Schritt weiter und weißt was dein Körper zu viel oder zu wenig hat. Bei Mangelerscheinungen bekommst du auch eine genaue Angabe welcher Stoffe du am besten zuführen solltest.

Dein Haarausfall kann unheimlich viele Gründe haben. Ich habe z.B auch mein Leitungswasser im Labor testen lassen. Tja und hatte so schöne Sachen wie Uran und Thallium im Wasser. Von Thallium bekommt man Haarausfall...........

PS: Verlass dich nicht auf deinen Arzt. Das ist doch meist nur guten Tag und auf Wiedersehen.

Wünsch dir Erfolg bei der Suche des Auslösers!

Luegenbande

Hast du mal deinen Hormonhaushalt checken lassen? Meist stimmt dort was nicht bei dieser Sorte Haarausfall. Ich drück dir die Daumen!

Was möchtest Du wissen?