Männlicher Erzieher = unattraktiv? = uncool? = Weichei?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Kann mich nur den anderen anschließen. Sich als Mann für diesen Beruf zu entscheiden zeugt von Verantwortungsbewusstsein und Freude am Umgang mit Kindern - was ist daran unsexy? Die Mädels, die das nicht zu schätzen wissen, sind Dich nicht wert! Als ehemaliger Discogänger schaust Du vielleicht noch zu sehr auf das Äußere der Mädchen? Diejenigen, die nur nach dem Job gehen oder bei Männern nur auf den Hintern und den Waschbrettbauch schauen, sind aber nicht unbedingt die, welche die oben genannten Eigenschaften schätzen - noch nicht. Die vermissen sie dann erst, wenn sie selbst Kinder haben und der Vater zwar sexy ist und einen coolen Job hat, sich aber nicht um die Kinder kümmert. Nein, Du bist genau auf dem richtigen Weg. Die richtige Frau kommt auch noch, ganz sicher!

Wieso sollte das uncool sein? Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Wer dich belächelt (ist es denn wirklich so oder meinst du das nur?), der hat sie eh nicht mehr alle. Wie du schon sagst sind das dann aber auch eher unsichere Mädels und keine Frauen. Meiness Erachtens wird es Zeit, dass sich auch mehr Männer für diese Berufe interessieren, unsere Kinder brauchen nicht nur Frauen um sich herum. Chancen zu haben bedeutet für einen Menschen interessant zu sein, der mehr an dir sieht als nur deine Berufswahl. Die anderen sind doch für die Tonne. Es wird immer Menschen um dich herum geben, die irgendetwas anzweifeln oder belächeln, lass dich nicht davon beeinflussen. Du bist du, mach was du machen willst. Hinterher im Alter ärgerst du dich sonst, wenn du sowas verpasst hast nur wegen ein "paar Mädels" deren Gesichter du dann schon lange nicht mehr kennst.

user1271 05.07.2011, 08:34

danke, wie Recht du hast. Ich werde es machen

0

also ich hätte jetzt eher gesagt, daass du eher von anderen männern belächelt wirst (haklt so ähnlich wie diese bisherige zivildienst oder bundeswehr-frage) aber die frauen dass ganz toll oder süß,niedlich und so finden. frauen mögen eigtl einfühlsame männer, vllt denken manche erstmal, dass du ein weichei bist und sie lieber"starke" männer wollen. aber die sind dann eh nur oberflächig.

vllt suchst du dir auch nur "solche oberflächigen" mädels? oder du präsentierst dich so ganz anders, dass sies erstmal nicht glauben können, was du machst. vllt liegts auch dran, dass es eher so "unreife, giggelige mädels" sind, wenn sie älter sidn undmehr verstand haben, sollten sie eigtl mehr aufs innere werte achten und keinem wegen des jobs belächeln ;-)

vllt solltest du dich selbstbewusster präsentieren, schließlich hast du nen job, der dir (vermutlich) spass macht. wieso sollte das dann belächelt werden. wenn dich nochmal jmd belächelt, mache das klar.

Denke eher im Gegenteil! die Mädels werden das ganz schnell zu schätzen wissen. Vor allen dingen Hut ab mein ding wäre das nicht! also Brust raus und Kopf hoch - die Mädels die Lächeln über deinen Job sind dann eh nicht wert.

Sieht man dir den Beruf auf den ersten Blick an? Wohl nicht. Also kann der mangelnde weibliche Zuspruch auch nicht von deinem Beruf kommen. Es ist ja natürlich nicht auszuschliessen dass du den Frauen wenn du ihnen in der Disko eine Drink spendierst, erst mal ein Lätzchen umbindest. Das würde ich nun definitiv unterlassen.

user1271 05.07.2011, 08:35

XD ich musste Lachen mit den Lätzchen. Nein natürlich nicht

0
jaliya22 06.07.2011, 17:27

also ich muss dir halb widersprechen, wenn die mädels erst komisch machen, wenn er sagt, dass er erzieher macht/ist, und nicht vorher, wenn sies noch nicht wissen. dann liegt es wohl doch am beruf, was ich total unverständlich finde..

aber das mit dme lätzchen war gut. DH =)

0

Ich finde es gut, dass Du Erzieher werden willst! Ein sehr anspruchsvoller und anstrengender, aber auch schöner und dankbarer Beruf. Meiner Erfahrung nach ist es sehr wichtig, dass die Kinder auch grade in diesem Bereich nicht nur Frauen um sich, sondern auch männliche Bezugspersonen haben.

Mädchen, bei denen Du scheinbar wegen Deiner Berufswahl weniger Chancen hast, sind wohl sehr oberflächlich bzw. auch unwissend. Vergiss sie einfach! Es gibt (zum Glück) auch andere.

Ich wünsche Dir bei Deinem Beruf viel Freude und bei der Wahl Deiner Partnerin viel Glück!

In der Kita von der Tochter einer Freundin arbeitet ein männlicher erzieher, der ist von den Frauen umschwärmt wie von den Fliegen, gerade von den alleinerziehenden Muttis, die stehen da total drauf! Und der Kerl entspricht noch nicht mal optisch dem gängigen Ideal, ist ein ganz normaler netter Mann und die Frauen hängen an ihm!

Ach Quatsch. Lass dich davon doch nicht unterkriegen. Die meisten Mädels, die das belächeln haben vermutlich selbst nicht mal eErufspläne.

Ich finde es super, dass du Erzieher bist! Männliche Erzieher fehlen nämlich leider oftmals. Und wenn das dein BErufswunsch ist, ist es doch sehr schön :-)

Du triffst auch mal auf eine richtige Frau, die das nicht belächelt.

Nur weil sich ein Mann um Kinder kümmert ist er kein Weichei! Im Gegenteil, ich habe meine Nichte des öfteren mal in den Kindergarten gebracht oder abgeholt und muss sagen, Hut ab vor allen, die da arbeiten. Für mich wäre das nichts.

hmpf also ich kann das ncih nachvollziehen o.O ich hab soziale arbeit studiert & die mädels haben sich auf die jungs gestürzt da mangelware :D (vielleicht studierst du danach noch ^^) ähm & ansonsten find ich es wichtig, was du machst... mir fällt auch immer wieder auf, dass männliche erzieher & pädagogen einfach fehlen & gerade in der heutigen zeit superwichtig sind! vielleicht solltest du dich in anderen frauenkreisen bewegen =) & ich find toll, dass du erzieher lernst =)

Hallo, gaaanz weit hergeholt aber als Beispiel herangezogen, wo ist denn der wirkliche Unterschied zwischen Erziehern im Kindergarten und Lehrern in den unterer Klassen, da Grundschulen ? Viele Grundschul-Lehrkräfte hätten erheblich mehr Probleme gäbe es keine Erzieher/innen in der Vorschulzeit.

Der Beruf Bäcker/Konditor ist auch nicht grad sexy finde ich, aber ich machs gern und mich hat das noch nie daran gehindert bei Frauen zu landen. Das kommt ganz drauf an wie du das rüber bringst. Außerdem kann und muss den Mädls das egal sein was du machst, solang du es gern machst!

ist nicht uncool, vielleicht etwas ungewöhnlich, Aber Du brauchst Dich dafür nicht zu schämen.

Die typische Karriere einer männlichen Person in dieser Sparte ist:

Kinderpfleger -> Erzieher -> Sozialpädagoge

Da letzteres einen FH-Abschluss fordert wärst du Akademiker und das ist doch was oder?

jaaa natürlich als Mann den Beruf Erzieher auszuüben ist gleichbedeutend mit "unattraktiv uncool Weichei" .. oh man ein bisschen mehr Selbstvertrauen würde nict schaden

die mädels die darüber lächeln oder es uncool finden, sind es doch eh nicht wert, oder ? du musst doch das machen was DIR gefällt . bei uns im kiga gibt es nur einen erzieher, dem rennen die mädels in scharen nach ;-)

Männliche Erzieher sind TOP :) Also bestimmt 80% der Mädels die ich kenne, finden das äußerst charmant und bewunderswert ;)

aslo mein lieber....ich mache auch die Erzieherausbildung....

und ich finde männliche erzieher toll weil es frauen magisch anzieht wenn männer gut mit kndern können !

ich freu mich immer wenn wir mehr jungs auf der schule haben

Andere "Männer" werden Frisörin, warum also nicht ;-)

Frauen wollen doch eh nur das eine..das ist nunmal fakt

jaliya22 06.07.2011, 17:25

das kommt wohl drauf an wie man "das eine" definiert :-D

0

Was möchtest Du wissen?