Männliche Au-per?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

tatsächlich gibt es natürlich Organisationen die auch männliche Bewerber vermitteln! Es gibt auch Familien die händeringend ein männliches Au pair zur Betreuung ihrer Kinder suchen und kaum Angebote bekommen, da die weiblichen Bewerber einfach in der Überzahl sind. ;) Ich finde es gut, wenn du als Au pair in die USA gehen möchtest, bedenke aber bitte, dass dein Englisch schon vorher nicht das allerschlechteste sein sollte;) - nicht perfekt, aber eben auch nicht super schlecht. Zurück zu deiner Frage!

Welche Orgas vermitteln männliche Au pairs?

  • Cultural Care Au pair
  • AYUSA
  • alle deutschen Orgas die mit Interexchange zusammenarbeiten
  • alle dt. Orgas die mit Goaupair zusammenarbeiten
  • Orgas die mit USAuPair zusammenarbeiten

Hope this helps!

Grüße

Danke dir.

Hast die Frage genau so beantwortet wie ich's haben wollte :) Da kann sich so mancher was von dir abgucken ^^

Das mit dem englisch ist mir klar aber ich habe noch zweifel an der Sache, da viele wollen dass man schon vorher erfahrungen in der Kinderbetreuung gesammelt hat und das ist bei mir leider nicht der Fall...

Ich werde mich trotzdem mal bewerben :)

0
@namezukurz

Erfahrung in der Kinderbetreuung sind natürlich ein MUSS. Kannst du da gar nichts nachweisen?? Gerade als männlicher Bewerber muss man manchmal mehr Stunden nachweisen als die weiblichen Mitbewerber. 200h ist ein guter Richtwert, die sollte man mindestens haben. 200h sind pflicht nachzuweisen wenn man Kinder unter 2 Jahren betreuen möchte.

Wenn du Fragen hast, meld dich einfach!

0

natürlich gibt es auch männliche au-pairs. n kumpel von mir war auch 1 jahr drüben der hatte auch kein problem ne familie zu finden. warum sollten denn die agenturen nur weibliche au-pairs nehmen? ´´

Wie wärs mal mit einer hilfreichen antwort? stattdessen kommen nur gegenfragen :D richtig bombe ;)

Bei welcher Agentur hat dein Kumpel sich den beworben? DAS würd mir helfen! ^^

0

Keine Ahnung aber unter au-pair "au pair" steht für Gegenleistung, solltest du mehr Angebote finden ;)

Au pair jahr in den usa ohne agentur möglich?

Z.b. sind auf aupairworld viele familien, die ein au pair suchen, jedoch habe ich gelesen dass es ohne agentur nicht möglich ist dort ein auslandsjahr zu machen?

...zur Frage

bekannte weibliche Shuffle tänzer?

Männliche "Stars" gibt es ja einige in der Shuffle szene , T1M , Francis ect. Aber gibt es auch bekannte Frauen die auf dem level sind wie z.b die beiden?

...zur Frage

2 Au Pairs - eine Familie?

Ich habe eine wirklich nette Gastfamilie aus den USA gefunden. Nur da man als Au Pair nicht länger als 10 Stunden am Stück arbeiten darf, dieser Fall aber häufiger in der Familie vorkommen würde, überlegen sie sich zwei Au Pairs aufzunehmen, die sich dann die Arbeitszeiten teilen würden.

Ich kann mich aber nicht wirklich entscheiden, ob ich das jetzt gut finden soll oder eher schlecht.

Was meint ihr dazu? Benötige euren Rat. Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Als Krankenschwester reisen

Hallo. :)

Kurz zur Situation: Derzeit mache ich eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin und wollte danach ein Jahr als Au-pair in Amerika arbeiten. Mein Wunsch ist es danach in Amerika zu bleiben oder etwas zu machen wo man sehr viel auf Reisen ist.

Frage: 1. In welchen Berufsfeldern kann man als Krankenpflegerin mit dazugehörigen Tests wie TOEFL, CGFNS usw. in den USA arbeiten? Z.B. In einer Psychiatrie, Ambulanzen und mehr. Eventuell etwas wo man in den USA angestellt ist und trotzdem ins Ausland reisen kann oder innerhalb der USA reist?

  1. Welche Berufe, Weiterbildungen, Studien gibt es in Deutschland in denen man viel reist? z,B, als Krankenschwester auf einem Reiseschiff.

Danke schon mal im voraus. :)

...zur Frage

Erfahrung als Au Pair in Los Angeles?

Hallo, hat jemand Erfahrung als Au Pair?
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Viel Geld als US-Au pair verdienen?

Hab ich da einen Denkfehler ?

Ein Au pair Jahr kostet das Au pair (wenn es eine Agentur wählt) ja ca. 1000-1500 €.

Pro Woche verdient man ca. 195 $. Das ergibt in einem Jahr ca 10200$ . Umgerechnet ca 8800€. Zieht man die eigenen Gebühren für die Agentur ab kommt man je nach Agentur auf ca 7500€ an verdientem Geld. Davon gibt man vielleicht 2500€ selber aus. Man hat noch 5000€. Davon kann man die Hälfte zurück legen und noch in dem 13. Monat für 2.500€ reisen gehen.

Ich muss sagen dass ich noch nie als Au pair in den USA war und das nur das ist was ich gelesen habe

Aber stimmt das ? Denn ich habe von vielen gehört dass das Au pair Jahr so teuer sein ( bis 5000€). Davon hab ich aber noch nie etwas gelesen...

Außerdem meinen einige dass sie erst garnicht in die USA als Au pair gehen wollten weil das generell so teuer ist..

So wie ich das sehe kann man allerdings in der Zeit sogar etwas Geld was man verdient als Taschengeld zurück legen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?