Männlich, 23, HALBGLATZE - bleibe ich für immer Jungfrau?

5 Antworten

@ OhNeinNichtDu

Wenn du erblich bedingten Haarausfall hast, daran kannst du leider nichts ändern.

Aber du kannst an deiner Einstellung und an der Sicht der Dinge etwas ändern.

Dass Männer mit Glatze keine Chance bei Frauen haben ist ein Irrtum, dem du aufgrund deiner Einstellung unterliegst und das ist jetzt nicht böse gemeint.

Schau dir berühmte Schauspieler an, die eine Glatze haben, die bekommen jede Menge Frauen wenn sie wollen.

Du kannst nichts dafür, dass dir die Haare ausgehen, aber an deiner Ausstrahlung schon.

Du bist nicht damit zufrieden und genau das strahlst du auch aus. Bleibe mal nicht in deinem Selbstmitleid sitzen, gehe selbstbewusst durch die Gegend.

Deine Art dich zu zeigen, dich zu geben und dein Charakter - den man später kennenlernt - macht dich zum Mann und auch mit Glatze anziehend für Frauen. Wenn du nur negativ denkst, dass dich Frauen ablehnen, nur weil deine Haare weniger werden, dadurch bremst du dich doch nur selber aus.

Sicher ist es auch für Männer nicht einfach, damit umzugehen wenn sie Haare verlieren, aber je eher du dich damit auseinandersetzt und positiv damit umgehst, umso selbstbewusster und selbstverständnlich wirst du auch auf Frauen zugehen können.

Also bitte, als wenn es nur Mädels gibt, welche unbedingt Haare auf dem Kopf des jungen verlangen :D Ich würde lieber die Haare sehr kurz machen, als mit einem Halbkranz rumzulaufen. Zudem kommt es auch ein bischen auf das Selbstvertrauen an udn wie man anderen gegenüber rüberkommt. Wieviel nicht übermässig attraktive Männer haben trotz allem Erfolg bei den Frauen?! Weil sie sich selber mögen und nicht (ich übertreibe mal) zusammengekauert in der Ecke hocken.

Eine Glatze ist halb so Wild und ich spreche da aus Erfahrung ;)

1

ich HASSE es, ich komme mir eine Generation älter als die süßen Girls vor... -.- es ist, als würde sich die Natur einen gaaaang ganz schlechten Witz an uns Männern erlauben...^^

0
29
@OhNeinNichtDu

Ja weil du mit dir selber nicht zufrieden bist, anstatt einfach hinzunehmen das sowas (in den meisten Fällen) erblich bedingt ist und du eh nichts dagegen machen kannst :) Leb damit anstatt dich darüber aufzuregen. Ist wesentlich entspannter ;)

0

Frauen stehen auf selbstbewusste Männer. Da kannst du noch so sch*** aussehen.(Natürlich haben gut aussehende Männer es leichter.)

Steh zu deiner Glatze und hör auf dir darüber einen Kopf zu machen.

Und wenn du eine Freundin willst musst du schon die Frauen ansprechen.

Einem auf den Schoß fallen tun die nur in Liebeskomödien.

mein haatausfall macht unsicher halbglatze mit 18

Also es ist schrecklich von der mitte bis zur vorne hab ich kaum haare ich seh aus wie ein 40 jähriger und die verbleibenden an den seiten werden jetzt schon grau ich hass mich selbst ich hasse meine eltern dafür das sie mich auf die welt gebracht haben dieser anblick wenn ich in den spiegel schau ist nicht auszuhalten ich hab versucht alles abzurasieren aber weil mein kopf eiförmig ist sieht mein kopf aus wie ein ufo und da die seiten nachwachsen seh ich aus wie ein Opa wie die leute mich in der schule angucken auslachen mobben ist nicht auszuhalten nichts hat gebracht damit meine haare wieder wachsen ich denke zurzeit nur noch an selbstmord ich bin planlos so eine kreatur sollte nicht existieren was soll ich machen

...zur Frage

HILFE! Ich hab mir selbst meine vorderern Haare geschnitten und viel viel vieeel zu kurz?

Leute! Ich war so dumm und wollt mir ein Stück von den kaputten Haaren wegschneiden... Allerdings viel zu viel! Was kann ich jz machen? Ich kann so nicht zur schule gehen! Hat einer ne Ahnung ob man beim Friseur eine Haarverlängerung für eine Strähne machen kann oder sich da eine Extension rein machen lassen kann!!?? UND NEIN ICH KANN NICHT WARTEN BIS DAS NACH WÄCHST ICH BRAUCH JZ EINE LÖSUNG!

Danke für eure Hilfen

...zur Frage

20cm beim ersten mal,sehr schmerzhaft?

Hi Ich bin weiblich und 14 , mein Freund ist 15.Ich werde bald mein erstes mal haben , aber ich habe Angst , weil seine Penisgröße 20 cm sind und ich glaube dass das sehr schmerzhaft für mich wird. Was sagt ihr , soll ich besser noch warten , oder ist es garnicht so schmerzhaft, danke im Voraus für eure Antwort^^

...zur Frage

Glatze mit 23 :-/

Hallo,

ich hab mal ein Frage an Menschen die auch das Problem haben, was macht ihr gegen Haarausfall, ich bin 23 und hab echt depressionen wegen meiner dünnen Haare, ich trau mich kaum den Kopf zu senken. Habt ihr tips oder Hausmittel wie man es behandelt oder am besten wie man damit umgeht?

Ob´s vererbt ist weiß ich nicht, ich kenne meine Familie nicht :-/

...zur Frage

Glatzen - Erblich bedingter Haarausfall welche Haare fallen aus (bis wohin)(Mann)?

Hallo Leute diese Frage geht wohl eher an die Experten unter euch :-) Und zwar geht es um den Erblich bedingten Haarausfall.

Man sieht doch bei Männern die keine Haare mehr haben das sie einen "Kranz" also nur seitlich noch Haare haben.

Soviel ich weiß zählen diese zu den Körperhaaren und fallen somit nicht aus. Jedoch wollte ich fragen wie erkennt man am Kopf eigentlich ob es sich um Körper- oder Kopfhaar handelt?

Bei mir seitlich am Kopf (ist genau eine Linie) wo das Haar sehr dicht ist und daneben natürlich Licht. Diese ist jedoch "relativ" weit oben. (werde kein Foto machen)

Und ich habe schon einige ältere Männer gesehen die einen Kranz hatten der weiter unten erst anfängt.

Ist dies von Mensch zu Mensch unterschiedlich wo dieser Anfängt oder ist diese von mir oben beschriebene Linie nicht die Linie zwischen Körper- und Kopfhaar.

Grüße

...zur Frage

Mit Anfang zwanzig noch Jungfrau, in Ordnung oder "NO-GO"?

Hallo Leute ich hätte da mal eine Frage, Ich bin jetzt seid einer Woche 23 Jahre alt und mich plagt da ein Problem dass ich einfach nicht aus dem Kopf bekomme. Und zwar bin ich obwohl ich schon Anfang Zwanzig bin noch Jungfrau. Ich schieb es mal auf meinen Körperbau, das Aussehen und meinen Charakter das ich bis her noch nie mit einem Mädchen/einer jungen Frau im Bett gelandet bin. Ich bin weder besonders sexy, reich, überdurchschnittlich einflussreich aber dafür dicker als der Durchschnitts-Deutsche und ziemlich verklemmt. In meinem Freundeskreis weiß das alles niemand weil es immer so rüberkommt als gäbe es nichts Unmännlicheres und Schlimmeres als in diesem Alter noch nie Sex gehabt zu haben. Oft denke ich drüber nach ob es nicht die einfachste Lösung wäre ins nächstbeste Bordell zu fahren und es endlich hinter mich zu bringen, aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl das man solche Kurzschlussreaktionen im nachhinein selbst meist nicht gut heißt und bereut. Hab während meiner Ausbildung zum Elektroniker ein echt tolles Hübsches Mädchen( eine 18 Jährige Auszubildende aus meiner Klasse) mit Charakter kennengelernt aber irgendwie wird mir Langsam aber sicher zum Verhängnis das ich keine Erfahrung mit Mädchen habe und ich komm bei ihr nicht weiter aber vielleicht ergibt sich ja noch was solange bis ich 2017 meinen Gesellenbrief habe. Meine Frage(n) vorallem an die Frauen wären Folgende. Mal angenommen man lernt sich kennen, versteht sich gut und es kommt nach 4-5 Dates zum Ernstfall und man landet miteinander im Bett. Würdet ihr es gut heißen wenn euch ein Junger Mann gesteht das er noch Jungfrau ist? Oder wäre es besser zu flunkern und zu behaupten dass das Letzte Mal etwas länger her ist und man deshalb nicht lange durchhalten wird? Und dann noch eine Frage die mich ein wenig beschäftigt, stimmt es das es mit zunehmendem Alter schwerer wird in dieser Materie Fuß zu Fassen und sind Frauen abgeschreckt von einem unerfahrenen Mann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?