Männlich 15 jahre alt 53kg untergewichtig?

3 Antworten

Du willst nur eine vorgefertigte Meinung nach Deinen Wünschen entsprechend.

Ich vertraue halt Ärzten nicht wirklich

Aber hier Laien zu vertrauen, die jünger sind als Du, schon.

Du solltest mal zu Deinem Kinder-und Jugendarzt gehen um ein Blutbild machen zu lassen. Dahinter kann auch eine Stoffwechselerkrankung liegen und das kann nur ein Arzt feststellen.

Du könntest auch einen Sportarzt aufsuchen, der kann Dir auch weiterhelfen. Denn in dem Alter so oft ins Fitnessstudio zu gehen, ist für Deinen Körper in dem Alter nicht sinnvoll, sondern schädigend.

Also ab zum Arzt.

auch rede mit deinem arzt darüber? oder die krankenkassen haben eine gute ernährungsberatung und sport beratung?

aber bekannter woog mal 50kg bei 187 cm und der nahm alleine zu als er >22 war..

Abnehmen klappt nicht mehr seit Fitnessstudio?

Hallo. Ich bin w/18, habe seit über einem Jahr meine Ernährung umgestellt, esse also überwiegend gesund (bis auf moderate Stückchen Schoki alle 2 Tage etc.) aber überwiegend in einem kaloriendefizit von -500. (Gab kleine Ausnahmen wie 2 Wochen Urlaub, das wars dann aber auch) Ich tracke meine Zufuhr mit einer App also falsch machen kann ich da eigentlich nichts. Ich beachte auch Snacks etc. Ich habe ein halbes Jahr zuhause mit kleinen Hanteln und Ausdauer trainiert und habe auch erfolgreich 10kg damit abgenommen. Nun wiege ich aber immernoch mindestens 10kg zu viel (78kg bei 1.70) und bin deshalb ins Fitnessstudio. Dort bin ich nun seit 3-4 Monaten und an meinem Gewicht tut sich nichts. Ich habe nur das Gefühl meine Arme und Beine werden immer dicker.. vielleicht sind das Muskeln, aber ich möchte ja abnehmen?? Und will dünnere arme und Beine und nicht dickere? Ich trainiere alle 2 Tage 32-45min Ausdauer und 45-60min Kraft im Studio. Habe da auch einen Trainer der darauf achtet dass ich nichts falsch mache. Ich steigere auch jede Woche das Gewicht um die Muskeln genug zu fordern etc. Mein Trainer sagt ich soll weiterhin Krafttraining machen weil die Muskeln irgendwann mein fett verbrennen und ich dann dünner bin.. nun zu meiner Frage: ich hab das ja verstanden dass mehr Muskeln mehr Gewicht und weniger Körper fett bedeuten, aber das heist ja ich würde theoretisch auf mein Übergewicht Muskeln drauf setzen und immer mehr wiegen ? Ich kann doch mit Übergewicht keine Muskeln aufbauen oder? Ich will diese 10kg erst mal runter haben, aber wie soll das denn gehen wenn ich zunehme? soll ich also nicht wieder auf cardio und leichtes Gewicht umsteigen (wenn es zuvor schon damit geklappt hat) um abzunehmen? Oder mache ich es einfach noch nicht lange genug und mein Gewicht geht irgendwann runter? ich weiß nicht was ich tun soll, denn wenn ich jetzt aufhöre mit Krafttraining geht mein ganzer Fortschritt ja verloren und ich fange irgendwann wenn ich abgenommen habe wieder bei null an.. ich hoffe ihr könnt mir helfen. Sorry für den langen Text und danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?