Männer verstehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich als Mann mache das irgendwie nicht... Ich bin verheiratet und ja klar, schreibt man auch mal oder telefoniert mit einer Kumpeline, aber normaler Weise ist das dann auch nur freundschaftlich und meine Frau braucht sich darum keine Gedanken zu machen. Was du hier beschreibst, ist Fremdgehen, weil man zu Hause eben nicht die Zuwendung bekommt, die man eigentlich möchte und ganz ehrlich, wenn es schon so weit ist, dann würde selbst ich als der Mann eigentlich nicht unbedingt von meiner Frau erwarten, dass sie das versteht, denn alles was dann kommt, sind nur Ausflüchte und nicht ernst gemeinte Entschuldigungen, sowie Rumheulerei, dass in der Beziehung was nicht läuft, was schon längst mit vernünftiger Kommunikation aus dem Weg geschafft sein könnte. Kleiner Zusatz:

Außerdem darf in beider Hinsicht, sie sowie auch ich mit Bekannten schreiben, wie sie auch will, weil es eben KEIN Flirt ist, den wir machen, das beruht auf gengenseitigem Vertrauen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte ich mit meiner früheren Freundin, mit der ich viele Jahre zusammen war, keinen Briefwechsel haben? Meine Frau hat nichts dagegen und geht aus dem Zimmer, ohne daß sie böse ist, wenn ich ihr sage, daß ich meiner Damaligen einen Brief schreibe. Sie akzeptiert ohne Klagen oder spitze Bemrkungen, daß ich beim Schreiben meine Gedanken sammle und nicht abgelenkt werden möchte.

Aber mit "Schreiben" meinst Du wahrscheinlich Teenieschreibe, vulgo Watsäpp-Getippsele.

So kindisch bin ich allerdings nicht mehr. Ich schreibe meiner "Ex" und erhalte von ihr Briefe per Post.

Auf richtigem Papier, in richtigen Briefumschägen, und mit einer richtigen Briefmarke drauf. Diese Briefe sindauch nach Jahrzehnten noch lesbar.

Und wenn ein Brief von meiner Ex ankommt, während ich nicht daheim bin, legt ihn mit meine Frau abends hin "Post für Dich" und sagt ohne Häme "grüß schön, wenn Du zurückschreibst".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es so weil die Frauen auch mit Jungs schreiben könnt

Aber ein richtiger Mann ist man erst wenn man nur Augen für eine Frau hat, meine Meinung nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeanny555
04.07.2016, 20:42

Natürlich ,,dürfen " Frauen sowie Männer mit dem anderen Geschlecht schreiben so viel reife muss da sein um freundschaftliche Kontakte oder unter Kollegen führen zu ,,dürfen" konkret geht es um das bewusste anschreiben und die frage warum geht's um Bestätigung Affäre usw

0

Da gibt es ein Lied von den Ärzten, was deine Frage gut beantwortet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EPzentrum
04.07.2016, 20:47

Klar passt das, aber diese Einstellung beruht nicht auf Reife, sondern mehr darauf, dass sich da jemand einfach nicht festlegen kann. Eine vernünftge Beziehung läuft so nunmal nicht.


0
Kommentar von jeanny555
04.07.2016, 21:05

Wie oft ich diesen Song in meiner Jugend gehört habe :) aber die message wohl nicht ;)

Ja es trifft es auf den Punkt 

0

Was möchtest Du wissen?