Männerstimme!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Entweder zum Logopäden, der dir vielleicht helfen kann... oder einfach mal warten bis du älter wirst :) Eine rauhe, tiefe Stimme kann auch vorteilhaft sein, zum Beispiel später im Berufsleben wirkt es seriös.

versuch ein bisschen höher zu reden ...(die ganze zeit ) irgendwann gewöhnst du dich dran

Du kannst mich gerne anrufen! Am Telefon kann ich sicher schon etwas mehr dazu sagen, wenn ich Dich höre. Also, nur Mut: 0221-688637 LG Anno

LulaLuuu 06.10.2013, 15:25

Hahahahahahahahahahahahah :'D

0

Mach es doch wie der Wolf bei den 7 Geißlein: futtere Kreide ;-)

Ich glaub nicht wirklich, daß Du eine männliche Stimme hast - sie ist vielleicht nur nicht so piepsig.

Und wenn es Dich zu sehr beschäftigt: sprich einen Logopäden an, der kennt sich aus und hat auch Übungen im Sortiment

das beste wär ne op an den stimmenbändern..........oder vieleicht mit hormmonen was versuchen..........frag doch mal deinen arzt :-)

hattes du schon stimmbruch? da kann sich noch einiges ändern=)

Mädchenstimme vorspielen wäre die beste Lösung ..

die stimme würd ich gern hören.. beton die konsananten höher dann geht das schon

Was möchtest Du wissen?