Männer und What's App. Wieso schreibt er nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen LittleJulez,

eine lange Geschichte, mit Fragezeichen gesprickt und Deiner Frage:

                                          Was soll ich tun?

Einwandfrei kommt die Initiative vorwiegend von Deiner Seite und daher auch Dein "Zitterzustand" der wahrscheinlich noch anhalten wird.

(M)eine Interprätation dazu bedeutet für Dich nicht unbedingt "FREIE FAHRT"! Hier tritt der Verdacht auf, dass jener NETTE noch ein oder andere Eisen im "Feuer" hat. Du baggerst unauffällig, er nimmt das wohlwollend zur Kenntnis, zeigt dann aber auch gekonnt seine liebenswürdige Seite um Dich weiterhin zu vertrösten. 

"Sorry, ich war das ganze Wochenende unterwegs. Hätte dir aber ruhig mal schreiben können"....

Hätte, wenn und aber, freundliche Beruhigungspillen, die Du bereit bist zu schlucken. Deine "Anhänglichkeit" ergibt -bedauerlich für Dich- keine klare Linie.

Du kannst das "Spiel" fortsetzen mit Hoffnung im Herzen, doch sei nicht erstaunt, wenn das nächste Trostpflaster" eintrifft.

Was bleibt? Eine "Wartehalle" ohne Haltestelle, ohne Fahrplan für pochendes Herz.

Natürlich bin auch ich keine Hellseherin, die Zukunft vorhersagen kann. Nur Dein Text spült kaum andere Hoffnungsträger an Land.

Es bleibt in Deiner Hand dazu die passende Richtung  zu wählen. Es könnte am Ende auch nur bedeuten: Falsch verbunden....

Alles Gute für Dich!

Das ist ein super Rat, ich danke dir!

1
@LittleJulez

& ein Update:
Ich habe ihm nochmal geschrieben, dass er mir sagen soll, wenn ich ihm nicht mehr schreiben soll und er keine Lust hat, sich mit mir zu treffen. Er hat mir dann geantwortet, dass es ihm Leid tut und wir demnächst bei gutem Wetter an den Main können :)

0
@LittleJulez

Einmal herzlichen Dank fürs *Sternchen. Doch ..wie antwortet er...demnächst.......in diesem Theater:) Drück Dir dennoch die Daumen!

0
@LittleJulez

Aber genau das meinte berlinfee15 doch mit trostpflaster! Fall darauf doch nicht immer wieder rein :( er wird dich nicht glücklich machen. Außerdem ist Anhänglichkeit für jungs sehr unattraktiv 

0

Das kenne ich, auch von Kollegen, die man neu kennen lernt. Face to face super nett, aber auf Nachrichten antworten? Nur, wenn es gerade passt. Also, ich gebe mir eine Zeit lang Mühe, aber wenn ich merke, da kommt ewig nichts oder nur sporadisch was zurück, dann lösche ich die Nummern konsequent und die Leute haben eben Pech gehabt. So etwas ist doch keine Einbahnstraße und auch keine One Man Show. Er mag seine Gründe haben, aber ich würde an Deiner Stelle noch einmal versuchen, ein "Date"  abzusprechen und dann würde ich da einen Haken dran machen.

Viel Glück

Hallo..!

Ich habe mir selber eine Regel aufgestellt, dass ich Leuten nicht hinterher renne.

So macht man sich nur selber verrückt. Wenn er dich wirklich so sehr mögen würde, würde er sich ja mal melden, wenn er dich Nachricht schon liest, oder er hat einfach noch andere Kontakte und ist zu verpeilt.

Es ist aber eigentlich egal, es läuft darauf hinaus, dass er sich unangemessen und sehr unhöflich benimmt, sich einfach nicht zu melden, sodass du ihn immer erst erneut anschreiben musst.

Wenn ich du wäre, würde ich den Kontakt einfach abbrechen - da ich aber nicht weiß, ob du das willst, kann ich dir nur raten, mit ihm mal ausführlich darüber zu reden/schreiben und ihm klar zu machen, dass du sowas gar nicht nett findest.

Wenn er sich dann immer noch nicht ändert ist bei dem Jungen wohl Hopfen und Malz verloren, wie man so schön sagt.

Danke erstmal.
Ich möchte ihn halt zumindest einmal privat außerhalb der Uni treffen. Ich denke er ist ein super Typ und wir haben viel gemeinsam, weswegen ich es einfach schade fände, jetzt aufzugeben..

0

Was möchtest Du wissen?