Männer und ihre Eltern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Ihr nicht grad nur "ums Eck" von den Eltern weg wohnt, sollte es trotzdem funktionieren. Du musst ihm beibringen, dass in Eurem Haushalt Eure Regeln herrschen und nicht die seiner Eltern.

Steffi378 24.08.2015, 19:37

Sie wohnen im selben Dorf. zu fuss 5Minuten von unserem zukünftigen Haus weg

0
Allexandra0809 24.08.2015, 19:42
@Steffi378

Dann brauchst Du wohl etwas mehr Energie, damit er nicht ständig bei den Eltern sitzt. Finde es in Ordnung, nach den Eltern zu sehen, vor allem, wenn sie älter werden, aber das muss nicht täglich sein. Hin und wieder genügt auch.

0
Steffi378 24.08.2015, 19:51

eben so sehe ich es ja auch. seine Eltern sind noch jung und kommen wirklich bestens alleine klar. nur er sieht das nicht, dass das so ist.

0
Allexandra0809 24.08.2015, 19:55
@Steffi378

Also, da ich nicht so nah bei meinen Eltern gelebt hab, wie auch mein Mann, haben wir uns 2 mal wöchentlich telefonisch gemeldet. Mal gab es nur ein kurzes melden, weil es nicht groß was zu besprechen gab, das andere Mal war es dann ein längeres Gespräch.

Getroffen haben wir uns nicht allzuoft. Wir haben es dann auh mal so gemacht, dass mein Mann zu seiner Mutter ging (Vater lebte nicht mehr) und ich mit meiner Mutter einen Stadtbummel gemacht hab. So konnten wir alle gleichzeitig zufriedenstellen.

0

Du lieber Himmel sowas gibts. Ohweia. Nicht mehr so oft zu den Eltern gehen und ihm klar machen solltet ihr mal Kinder haben ist das seine Familie. Aber dann löst sich dein Problem eh von selbst.

31juli 24.08.2015, 19:29

.... bei Manchen löst es sich eben nicht von selber....

0
Steffi378 24.08.2015, 19:43

das ist es ja. habe Angst das das mit Kind noch chaotischer wird! seine Eltern sind wirklich lieb, kann mich da nicht beschweren. aber wie schaffe ich nur den nötigen Abstand, den ich brauche? or Hilfe, bin ich zu egoistisch?:(

0
ghasib 24.08.2015, 19:46
@Steffi378

Dann red mit ihm und sag, dass du mehr Abstand brauchst. Und mit Kindern muß es nicht schlimmer werden wenn man gleich Grenzen setzt

0
Steffi378 24.08.2015, 19:49

ich bin leider durch meine vorige Beziehung was "seine Eltern" angeht, noch total geschädigt:( die haben unser halbes Leben mitbestimmt. habe einfach angst,das das wieder so wird.

0

Das ist bei uns Genetisch bedingt, wir haben einfach Angst das unsere zukünftige Partnerin es nicht schafft, genauso wie unsere Mutter es getan hat , uns zu versorgen! ( Zimmer aufräumen, Essen ans Bett etc. ) Du musst Ihn da einfach rausreissen und beweisen das es auch ohne funktioniert! Sorry aber da musste durch

31juli 24.08.2015, 19:30

.... naja... wenigstens lässt sie den Mann auch an die Brust....

0

wir bauen grade Haus. und da mehren sich seine Eltern immer wieder rein. ich habe noch eine eigene Wohnung und er ist eigentlich auch immer bei mir.aber wohnt "theoretisch" noch bei seinen Eltern. klar sie meinen es gut, aber es nervt. und er lässt sich eben oh alles gefallen. noch dazu ist er so verwöhnt, da macht Papa zeitweise de schnitten für ein Arbeit. na was soll man denn dazu bitte sagen?

31juli 24.08.2015, 19:37

... Ja ja.... war bei Karo auch so... Mutti macht die Butterbrote und Papa fährt sie zur Arbeit.... mit 45 , Ärztin... und die Ferien natürlich mit den Eltern... weil es schon immer so war und weil man die Eltern ja nicht vor den Kopf stossen will.. Und dazu Omaunterhosen weil Mutti sonst doof kuckt, weil Mutti die Büxchen ja wäscht....

0
Steffi378 24.08.2015, 19:40

oh Hilfe. und wie bist damit umgegangen? das es auch solche Frauen gibt, erschreckend :)

0
31juli 24.08.2015, 19:44
@Steffi378

.... war zum Glück nicht meine Freundin... aber da geht nur verlassen....

0

Das ist doch ganz normal, wenn man noch guten Kontakt zu seinen Eltern hat. Der Mann ist doch kein Eigentum und das sollte man doch akzeptieren.

Betrifft es dich selber?

Dann solltest du etwas mehr darüber schreiben. 

solche Männer gibt es viele, nicht nur einen!

Hatte ich mal....ist lange her....ich hab mich dann getrennt, bevor ich seine Eltern mitheiraten musste...

Was möchtest Du wissen?