Männer stehen insgeheim auf eifersüchtige Frauen?

10 Antworten

Hier muss man unterscheiden. Ich denke das hat weniger etwas mit Eifersucht sondern mehr mit den eigenen Persönlichen Grenzen zu tun, denn hier geht es dir um treue und du vertrittst damit dein eigenes Interesse einen Partner haben zu wollen der treu ist. Das ist ein sehr feiner unterschied, denn das wiederum zeigt, dass du als Frau weißt was du willst und die HOLST was du willst und diese 2 Dinge wirken FÜRCHTERLICH attraktiv auf Männer, vor allem wenn es um längerfristige Geschichten geht.

Eifersucht ist im Prinzip nichts anderes, als ein Gefühl, das unattraktive Personen gegenüber attraktiveren Personen haben und das wiederum wirkt unattraktiv, denn das bringt einen früher oder später dazu sich zu fragen: "Hmm... vielleicht ist die andere wirklich besser..." du animierst ihn also zu dem Verhalten dir fremd zu gehen oder dich aufgrund einer anderen Frau zu verlassen mit deinen eigenen Bemühungen es eigentlich zu verhindern indem du ihm zum Beispiel den Kontakt mit ihr verbietest oder was auch immer. Es geht also dabei um eine bestimmte Person oder mehrere bestimmte Personen und nicht dein Partner an sich.

Anstatt also dich für den Partner und seinen Eigenschaften zu interessieren, interessierst du dich nur dafür andere Potentiellen gefahren zu entfernen obwohl diese "Gefahren" eigentlich nicht wirklich real sind sondern ein richtiger Traummann würde dir sowieso nicht fremd gehen, denn immerhin ist er dein Traummann, denn treue ist dir immerhin wichtig, wenn er diese Eigenschaft nicht hat, dann ist er nicht dein Traummann, daran gibt es nichts zu rütteln. Das wiederum zeugt von einen mangelnden Selbstwert und DAS ist unattraktiv.

Männer wollen an diesem Punkt schlicht und einfach eine Frau die weiß was sie will und Selbstbewusst ist und eine Frau die weiß was sie will und selbstbewusst ist, ist klar in der Lage zu kommunizieren, wenn er gerade dabei ist ihre Grenzen zu überschreiten und hält nicht einfach die Klappe und schlugt es, bis das Fass zum Überlaufen kommt und das ist ein riesen Unterschied.

Bei mir geht es selten um eine bestimmte Person an sich, sondern eher um das Prinzip. Es kratzt an meinem stolz wenn irgendeine andere Frau glaubt, sie hätte ne chance bei meinem Freund, ob sie schön oder hässlich ist, ob sie dick, groß , klein oder dünn ist, interessiert mich in dem Moment nicht. 

Dass unattraktive Personen eher eifersüchtig werden, kann ich NICHT bestätigen und auch die Sache mit fehlendem Selbstbewusstsein halte ich für Blödsinn.

Ich habe in meinem Bekanntenkreis die Erfahrung gemacht, dass besonders attraktive und selbstbewusste Frauen schneller eifersüchtig werden, denn sie sind es gewohnt im Mittelpunkt zu stehen, haben meistens auch eher Temperament.

0

Warum sollte das ein Mann "brauchen"? Eifersucht tritt erstmal entweder in verschiedenen Abstufungen auf (wenig eifersüchtig bis sehr eifersüchtig) oder sogar gar nicht auf (Überwundene Eifersucht). Da es auch Beziehungen gibt wo Eifersucht kaum oder keine Rolle spielt, braucht man es auch offensichtlich nicht. Eifersucht hat viel mit der Angst zu tun sich mit anderen sozial zu vergleichen und dann schlechter im Ranking abzuschneiden, sowohl als auch kindheitliche Ursachen eine Rolle spielen können oder auch die Nicht-Verarbeitung eines vergangenen Negativ-Ereignisses - kurz - Eifersucht bedeutet "Man zweifelt in gewissen Punkten AN SICH SELBST" und das ist in einer Beziehung so nötig wie ein Misthaufen am Schuh. 

Und wenn man Eifersucht braucht damit einem nicht langweilig ist, dann würde ich mal die Ursachen für die Langeweile in der Beziehung woanders suchen. 

Keine Ahnung was"Männer", in der Allgemeinform die du verwendest, davon halten. Ich als Mann und Individuum brauch so etwas DEFINITIV NICHT!  Eine funktionierende Beziehung basiert auf bedingungslosem Vertrauen, oder ist wertlos. Dabei ist jede Form von Eifersucht eine offene Misstrauensbekundung, die mich schon an der Basis der Beziehung zweifeln lässt. Und das MEINE ich genau so wie ich es SAGE.

Brauchen Frauen Männer?

Wozu taugen Männer?

...zur Frage

Was brauchen/suchen Frauen tatsächlich?

Ich habe gelesen (weiß nicht mehr wo) das Frauen folgendes grundsätzlich brauchen:

  1. Sicherheit
  2. Nahrung
  3. Genuss
  4. Rache
  5. Frieden

In der Folge laß ich, dass Frauen rationale planende Machtmenschen seien ...

Dazu benötigen sie nicht wie Männer Eitelkeit, was Macht angeht. Ihnen genügt nur so viel Macht, um o., g. Ziele 1-5 zu erreichen.

Und weil Frauen (manche Männer auch) instinktiv wissen, wann sie zuschlagen oder loslassen müssen, sind sie themenbezogen prädisziniert im ihre Ziele zu erreichen!

Wer hat dahingehend fundiertes hinzuzufügen. Egal ob aus eigener Erfahrung oder als Meinung.

Bitte kein leeres Geschwätz, sondern den Inhalt der Frage/n wertschätzen.

Danke.

...zur Frage

wenn männer hüpsche frauen sehen was denken sie dann?

was denken männer wenn sie eine sehr sexy antraktive frau sehen ? sex ? stellen sie sich die frau nackt vor ????und haben sie in gedanken schon sex mit ihr ? :) würden männer lieber eine sexy atracktive freizügige frau für eine beziehung vor stellen oder eher  eine normale frau? würde er vieleicht seine frau freundin für eine hüpsche frau betrügen ? tausend fragen die sich so viele frauen stellen ???? was denken männer ? denkt ihr nur an sex ?

...zur Frage

Was mögt ihr Männer an Frauen?

Jetzt mal ganz ehrlich Männer, was mögt ihr an Frauen? Schöne Augen ? Selbständigkeit? Oder lieber Frauen die manchmal einen richtigen Mann brauchen, der sie rettet?

...zur Frage

Wie würden 30jährige Männer reagieren wenn 17jährige mit ihnen flirten?

Fänden die das abartig oder doch eher geil? Sehen sie 17jährige Mädchen noch als Kinder an oder schon als Frauen?

Dass kein normaler Mann sowas in die Tat umsetzen würde ist ja logisch. Aber was würden sie sich DENKEN? :) Inwiefern würde die 18 dann einen Unterschied machen?

...zur Frage

Wieso sind Frauen immer eifersüchtig auf schlanke Mädels?

Wieso sind frauen die nicht so schlank sind so neidisch auf dünne mädels? Bin m20 und frage mich das..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?