Männchen doer Weibchen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Unterscheidung der "normal" gefärbten Südamerikanischen Schmetterlingsbuntbarsche - ich gehe mal davon aus, dass du diese Fische meinst - ist doch sehr einfach:

  • das Weibchen hat einen purpurrot gefärbten Bauch (je laichbereiter, desto röter)

  • Beim Männchen ist der zweite und dritte Strahl der Rückenflosse deutlich länger als beim
    Weibchen

  • bei gut gefärbten und gezüchteten Tieren weisen die Weibchen immer noch die typischen blauen Glanzschuppen im schwarzen Seitenfleck auf, die die Männchen nicht besitzen.

Die Unterscheidung bei der "Goldfärbung" oder den "Electric Blue" oder den ganz neuen "Gold-Blau"-Zuchtformen richtet sich nur nach den Strahlen der Rückenflosse.

Gutes Gelingen

Daniela

Wurde wie üblich schon alles gesagt, aber die Genitalpapille ist beim Kauf in einem guten Fachgeschäft , immer noch die beste Bestimmung. Mit etwas Übung nicht schwierig. ♂ = diese Geschlechtsöffnung , im Vergleich mit dem After fast gleichgroß. / ♀ = Geschlechtsöffnung deutlich größer als der After. Bei größeren Cichlidenarten kann auch die Form der Geschlechtsöffnung eine Rolle spielen.

Gruß Wolf

Was möchtest Du wissen?