Mängel am Mietobjekt(Mietwohnung) am Anfang des Mietbeginns in einem Dokument festhalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise wird ein Übergabeprotokoll angefertigt,darin werden alle Dinge die zur Mietsache festgehalten wie zB Einbauküche,usw,und darin werden alle Mängel aufgeführt die vorhanden sind,das Protokoll unterschreibt der Mieter und Vermieter.Es geht darum bei Auszug nicht für Mängel haftbar gemacht werden zu können die bei Einzug schon vorhanden waren.Das solltest Du umgehend nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konijn
24.02.2016, 23:35

Okay danke!

0

Nachdem ich schlechte Erfahrungen bei unserer ersten Wohnung gemacht habe, bin ich da ehrlich gesagt sehr kleinlich geworden. 

Es gibt Vordrucke bei Immobilienscout z.b. und da habe ich jeden noch so kleinen Schaden dokumentiert und das Dokument dann unterschreiben lassen. Zusätzlich haben wir noch einen Zeugen mit unterschreiben lassen.

Meine Vermieterin unser zweiten Wohnung hat mir damals den Tipp gegeben, da sehr genau zu sein. Mit ihr habe ich damals auch alles sehr genau aufgeschrieben, manche Mängel mussten dann auch vom Vormieter übernommen werden. Als wir dann ausgezogen sind, sind wir gemeinsam durch die Wohnung und sie hat gleich anhand des alten Protokoll sehen können, das vorhandene Mängel nicht von uns waren. 

Unser jetziger Vermieter hat auch die Augen verdreht, aber im Endeffekt ist mir das egal. Bei Auszug kann mir keiner mehr an den Karren p....

Besorg dir den Vordruck und dokumentiere alle Schäden, die in den Zimmern vorhanden sind. So bist du auf der sicheren Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konijn
24.02.2016, 23:36

Okay geht klar. 
Wissen Sie ob es "zulässig" ist, noch ganz alte Kellerfenster verbaut zu haben, in welchen sogar Löcher sind?

MFG

0

Was möchtest Du wissen?