Mähne schneiden oder naturbelassen ladsen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • reitest du eher auf turnieren oder nur freizeit?
  • wenn du turniere reitest würde ich sie schneiden aber nur wenn dein pferd den passend dünnen Hals dazu hat. wenn nicht langlassen und einen Französischen zopf flechten.
  • wenn du  nicht auf turnire gehst würde ich sie lang lassen aber oft genug waschen das sie schön bleibt.
  • lg Nele (tochter von Turnierstallbesitzerin und natürlich Turnierreiterin)

wenn du nicht grad turniere reitest, wo die mähne eingflochten werden muss, würd ich sie natura lassen.

auch eine nicht sehr dichte mähne ist für das pferd ein natürlicher schutz. im winter verhindert sie direkte nässe und kälte, im sommer ein überhitzen der hauptschlagader, die u.a. das gehirn versorgt.

davon abgesehen, auf die frage der meinung: ich finde pferde am schönsten, die ihren natürlichen schmuck unkorrigiert tragen dürfen. der schönste schmuck des pferdes sind schopf, mähne, schweif.

Kommt auf die Rasse an. Bei Warmblütern und Galoppern finde ich die kurze Sportfrisur am besten, bei anderen Rassen ist die natürliche Mähne am typischsten.

Ich mag naturbelassene Mähnen lieber.

Bild? Naturbelassen find ich auch besser. Welche Vorteile sollte keine haben?

Kommentar von thehorse3
02.02.2016, 09:55

Ich schaffe es aus irgenteinen grund nicht das ich das bild einfüge

0

Was möchtest Du wissen?