Mädelsabend. Ideen.? :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zimmer und Schränke aufräumen, - putzen, Kühlschrank abtauen, - Vorräte auf Ablaufdatum prüfen - waschen, bügeln, flicken, nähen, basteln, - Pullover, Socken, Mütze und Handschuhe stricken, - Neuen Teppich fürs Wohnzimmer knüpfen - Neue Sofadecke häkeln - Keller, Speicher, Garage aufräumen - auf Vorrat kochen und einfrieren, - Plätzchen, Kuchen oder Brot backen - joggen, ins Fitnesscenter oder Schwimmbad gehen - Ins nächste Tierheim gehen und Hunde ausführen - ausreiten - Zoo, Tierpark, Sealife oder Falknerei besuchen - Museum, Bücherei, Kino, Theater, Zirkus - Fotos in Alben einsortieren - Öl- oder Aquarellbild malen - Kohle-Porträtzeichnung von allen Familienmitgliedern machen - puzzeln, Tangram legen, - nächsten Urlaub planen - Planetarium oder Sternenwarte besuchen - Bedienung von Sextanten lernen/üben - Survival-Kenntnisse auffrischen - Seemannsknoten lernen/üben - Kristalle züchten - mit Chemie/Elektronikbaukasten experimentieren - mit Mikroskop Pilzsporen/Blütenstaub usw. untersuchen und bestimmen - Herbarium anlegen - Blumen umtopfen - Sprossen und Keime / Kräuter züchten - Briefmarken ablösen und einsortieren - Musik spielen mit eigenen Instrumenten - lesen, für die Schule/Beruf lernen/fortbilden, - neue Sprachen lernen - Festplatte aufräumen - längst fällige Briefe schreiben - mit der Familie Origami, Wissensquiz oder Monopoli spielen - Sudoku oder Kreuzworträtsel lösen - aus aufgenommenen Filmen die Werbung rausschneiden - Videos, DVDs, Bücher, Briefmarken, Bierdeckel, Ansichtskarten usw. katalogisieren - Grundgesetz lesen/Artikel lernen - im nächsten Amts- oder Landgericht Prozesse verfolgen - Gedichte auswendig lernen (Göthe, Schiller, Heine usw.) - mit der Familie mehrstimmig Lieder singen - Steuererklärung vorbereiten (Belege sortieren und einordnen) - Fahrradtour - Autowaschen - im Internet nach neuen Hobbies suchen - Homer, Shakespeare, Gilgamesh-Epos und Bibel lesen - ehrenamtlich tätig werden, z.B. in der freiw. Feuerwehr, DLRG, Tafel - Umweltschutzprogramm unterstützen (Bachläufe säubern, Vögel beobachten, Pflanzenstandorte bestimmen usw.) - an Vogelkundlicher Wanderung teilnehmen - Volkstänze aus verschiedenen Ländern lernen (Sirtaki, Fandango, Kasatschok usw.) - Nistkästen basteln und aufhängen - Igel-Unterschlupf basteln und aufstellen - Schachspiel selber basteln (mit Laubsäge und Sperrholz oder Fournier-Einlegearbeit oder Filz-Patchwork usw.) - Betriebsführung durch Brauerei/Sektkellerei mitmachen - Liste mit Personen, nach denen im Wohnort Straßen benannt sind anfertigen und Informationen zu diesen Personen suchen - Konzentrationslager besuchen - an IVV Halbmarathon- oder Marathon-Wanderung teilnehmen - Katastrophenschutzvorrat nach Bundesempfehlung anlegen - auf Obstplantagen selber ernten und konservieren (dörren, Marmelade, Kompott, Saft, Likör) - auf Kartoffelfeldern nachlesen (Bauer fragen, wo Speisekartoffeln gepflanzt waren, Industriekartoffeln schmecken nicht so gut) - Teppich fürs Wohnzimmer selber knüpfen - Gobelinbild sticken Freilichtmuseum besuchen alte Handwerkstechniken lernen (töpfern, weben, Korbflechten, Reisigbesen binden, dengeln, Schindeln spalten, schnitzen usw) mit Familie oder Freunden kleine Theaterstücke einstudieren und aufführen zum nächsten See radeln und rudern, paddeln, Tretboot fahren verschiedene Alphabethe lernen (kyrillisch, arabisch usw.) Führung durch Staatsbibliothek mitmachen Selbstversorger spielen (Bier, Wein, Käse, Sauerkraut, Leberwurst usw. selbermachen) Führung durch die eigene Stadt mitmachen In der eigenen Stadt nach alten Häusern suchen, den Architekturstil bestimmen und nach der Geschichte der Häuser recherchieren Nach eigenen Ahnen suchen (Stammbaum erstellen) Gold waschen im Rhein Edelsteinschleiferei besuchen / Edelsteine suchen Pilze sammeln Tropfsteinhöhle besuchen Wattwanderung Schneemann bauen Rodeln, Ski fahren, Schlittschuhfahren, Inline Skaten, Rollschuh fahren Modelleisenbahn bauen Dart spielen Botanischen Garten besuchen Hieroglyphen lernen Seidenmalerei (oder Serviettentechnik) lernen VHS-Kurs besuchen Liste von örtlichen Vereinen erstellen und passende zum eintreten aussuchen Zeitung nach Firmen durchforsten, die einen Tag der offenen Tür anbieten und die Firmen besuchen Rezepte aus verschiedenen Ländern ausprobieren/kochen Grillabend organisieren Mathekenntnisse auffrischen/erweitern (Mathemagie) Gedichte schreiben Neue Programmiersprache lernen Wandbild kunsthäkeln Kirch- oder Funkturm besteigen und Papierflieger runtersegeln lassen Erste-Hilfe-Kurs belegen alle Wiener Kaffee-Rezepte ausprobieren über den Flohmarkt bummeln oder Wohnung entrümpeln und Überflüssiges auf dem Flohmarkt verkaufen eine Verbrauchermesse besuchen (Spielwaren-, Freizeit-, Bücher-, IT-, Handwerksmesse usw.) Bundes- oder Landesgartenschau besuchen Drachen bauen und steigen lassen Kletterwand ausprobieren (free climbing) Trampolin springen im Salzbergwerk die Rutsche runterrutschen

Quelle: www.gutefrage.net/tipp/anti-langeweile-programm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePummelFee
14.10.2011, 01:34

So an sich keine schlechten Ideen, aber ob die andren wirklich bock auf häkeln, schachbrett selber bauen oder Mathekenntnisse auffrischen haben darüber lässt sich streiten. xDD

0

Schminkt euch gegenseitig mit neuen Stilideen , backt Muffins und schaut euch im Wohnzimmer nachher diese beiden Filme an.........!

Alfie! - (Freizeit, Ideen, Mädelsabend) Happy Go Lucky! - (Freizeit, Ideen, Mädelsabend)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePummelFee
14.10.2011, 01:44

Okee, danke. ((:

0

macht doch mal das was normalerweise jung machen :D währ doch mal ganz interessant^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePummelFee
14.10.2011, 01:43

jung? Meinst du Jungs? Oder junge Menschen? ;D

0

betrinkt euch und der rest ergibt sich von ganz alleine......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?